Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Februar 2013, 11:41

Wieviel kostet professionelle Suchmaschinenoptimierung?

Kann mir jemand sagen, wieviel professionelle Suchmaschinenoptimierung tatsächlich kostet?

2

Dienstag, 26. Februar 2013, 12:21

Ich betreibe einen Shop und kann aus eigener Erfahrung berichten,

dass mich ein Angebot mit 199,- im Monat nicht sehr weit gebracht hat, um nicht zu sagen, es war "völlig für die Katz".

Ich denke, man sollte es im Gesamtprozess sehen. Wenn ich durch Top-Positionen einen hohen Umsatz/Gewinn erzielen kann, dann sollte ich auch bereit sein, einen Teilbetrag davon in Suchmaschinenoptimierung zu investieren. So handhabe ich es zumindest seit einiger Zeit und erziele gute Ergebnisse dadurch.

3

Donnerstag, 5. Juni 2014, 08:54

Das kommt immer darauf an, was in welchem Umfang gemacht werden soll! Man darf auf jeden Fall nicht zu viel auf einmal optimieren, das dies dann als unnatürliches Linkbuilding von Google gewertet wird. Ich würde mir einfach mal Angebote von Agenturen einholen. Die können dann eine Auswertung machen und Empfehlungen geben!

4

Samstag, 16. August 2014, 07:42

Vorsicht bei Pauschalangeboten SEO

Hallo zusammen,
habe gerade das mit dem Pauschalangebot für 199,- Euro gelesen und kann dafür nur warnen. Bin selbst auf so ein Angebot für 149,95 Euro reingefallen und habe so einen doofen Jahresvertrag abgeschlossen, der mir wirklich gar nichts gebracht hat. Es gab zwar ein Reporting das sehr vielen Links auf irgendwelchen Blogs gesetzt wurden, aber es gab nie irgendwelche nachvollziehbaren Auswirkungen. Laut des Dienstleisters lag es für das schlechte Abschneiden an den Keywords?!?!?
Da muss ich mich über mich selbst immer noch aufregen, denn wenn man einfach nur mal nachrechnet das ein Profi ca. 70-80 Euro die Stunde verdient, dann heißt das unterm Strich das er ca. 2 Stunden im Monat, wenn überhaupt, für meine Seite gearbeitet hat und was soll denn da schon passieren bitte. In bin dann hier hin gewechselt und zahle zwar das doppelte aber dafür passiert jetzt wenigsten auch etwas und ich kann jederzeit kündigen.
Also bitte Vorsicht bei solchen Angeboten und am besten Ihr verlangt eine Geldzurückgarantie.. ;)
Gruß Jon

Luana

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. September 2014, 12:01

Ich denke das ist von SEO Firma zu SEO Firma unterschiedlich. Wichtig ist die Professionalität die dahinter steckt.
Wenn Du noch auf der Suche nach einer guten, seriösen Seo Agentur suchst, dann kann ich Dir http://www.second-elements.de/ empfehlen ! Das sind Spezialisten im Bereich SEO und SEM. Grüße

6

Mittwoch, 17. September 2014, 11:08

Die Frage kann man wohl nicht seriös beantworten, weil die Antwort von zu vielen Faktoren abhängt. Wo stehst du jetzt schon? Wo willst du hin? Und wie sieht es mit der Konkurrenz aus?

7

Mittwoch, 24. September 2014, 19:14

Hallo,

man kann schwer darauf antworten. Wenn du vorne mit dabei sein möchtest, dann sollte du bereit sein etwas für Marketing auszugeben. Kaum einer kann mehr auf die SEO-Agenturen verzichten. Schau mal hier http://forumlinks.info/ vielleicht hilft es dir weiter. :)

Zitat

Wenn ich durch Top-Positionen einen hohen Umsatz/Gewinn erzielen kann, dann sollte ich auch bereit sein, einen Teilbetrag davon in Suchmaschinenoptimierung zu investieren. So handhabe ich es zumindest seit einiger Zeit und erziele gute Ergebnisse dadurch.
Das was man für SEO-Marketing ausgibt, holt man wieder durch den erhöhten Umsatz/Gewinn ein. Ich mache es auch genau so. :D

Lass dich von einigen Agenturen beraten, bzw. einen Kostenvoranschlag machen dann kannst du dich zu mindestens orientieren und hast eine genaue Vorstellung was es dich kosten wird. Du musst dir vorher im klaren Sein, was du genau möchtest.

Ich hoffe, dass ich ein wenig weiterhelfen konnte.

Viel Erfolg

Gruß!
Gruß!

8

Donnerstag, 25. September 2014, 09:50

Ich dachte ihr setzt erstmal 6 Links bevor ihr einen Werbelink setzt ;)?

9

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:50

Gute Suchmaschinenoptimierung sollte sich nicht nur auf das Linkbuilding beschränken. Bei der Planung einer Webseite sollten schon alle Punkte bedacht werden. Eine gute interne Verlinkung, der Content, aber auch die Ladegeschwindigkeit der Seiten ist wichtig. Ich kann dir die Agentur ideo interactive(hier findest du mehr Informationen ) für eine optimale Umsetzung empfehlen. Dort erhältst du von der Planung bis zur Optimierung alles aus einer Hand.

10

Donnerstag, 13. November 2014, 09:56

Gute Suchmaschinenoptimierung besteht aus:

- Linkbuilding
- Social Media Marketing und Management
- On-Page Optimierung
- Content Marketing und Content Generierung
- Eventuell noch aus weiteren Bereichen wie Search Engine Marketing und Videomarketing

Ich denke, dass man sich in einem Bereich von 500 - 1000€ pro Monat bewegt, wenn man auf eine seriöse Agentur setzen möchte, die wirklich all diese Bereiche abdeckt.

11

Freitag, 27. Februar 2015, 13:51

199 Euro im Monat sind viel zu wenig und dieser Betrag ist sogar niedriger als die monatliche Nutzung bestimmter Tools, die man für die Arbeit braucht. Sogar 500 Euro sind in meinen Augen viel zu wenig, wenn man in
absehbarer Zeit gute Ergebnisse sehen will. Aber es kommt natürlich darauf an, in welcher Branche das Unternehmen aufgestellt ist, wie groß die Konkurrenz ist, wie hart umkämpft das Keyword ist etc. . Wenn du als Beispiel mal die SEO
Agentur hier in München mal genauer betrachtest (vgl. https://www.seo-agentur-muenchen.de ) sind Arbeitsweisen, Referenzen und Zertifikate klare Qualitätssignale und das weist nicht jede Agentur auf!

12

Donnerstag, 19. März 2015, 05:57

Guten Tag,

leider kann dir das vermutlich niemand zu 100% sagen, solange er nicht deine Seite und deine Anforderungen kennt. Es gibt da schon ein paar Bereich wie zum Beispiel Finanzen, wo es ziemlich schwierig ist zu den vorderen Platzierungen zu kommen.

In einem solchen Fall musst du auch mit deutlich mehr Ausgaben rechnen wie zum Beispiel bei einer Nischenseite.

Grüße
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.

13

Samstag, 28. März 2015, 04:21

Ich habe mir meine Firmenhomepage von einer Firma optimieren lassen welche ihren Firmensitz in Costa Rica hat www.link-team.net und das zu einem Preis wo ich einfach nicht nein sagen konnte. Nach 2-3 Monaten gingen die Besucherzahlen per Google Analytics ab wie Schmitz Katze, ca. 200% mehr Besucher. Allein durch die Adsenseinnahmen bekomme ich die Kosten für die Optimierung schnell wieder rein. Ich verstehe garnicht warum so viele für dieselbe Arbeit tausende an Euro bezahlen.

14

Samstag, 28. März 2015, 13:19

Ich habe mir meine Firmenhomepage von einer Firma optimieren lassen welche ihren Firmensitz in Costa Rica hat www.link-team.net und das zu einem Preis wo ich einfach nicht nein sagen konnte. Nach 2-3 Monaten gingen die Besucherzahlen per Google Analytics ab wie Schmitz Katze, ca. 200% mehr Besucher. Allein durch die Adsenseinnahmen bekomme ich die Kosten für die Optimierung schnell wieder rein. Ich verstehe garnicht warum so viele für dieselbe Arbeit tausende an Euro bezahlen.
Tut mir leid, aber macht einen nicht sehr professionellen Eindruck auf mich.
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.

15

Montag, 30. März 2015, 09:33

Wir haben bei Bruno Marketing in Berlin folgende Leistungen in Auftrag gegeben:

Entwicklung Online Kampagne (bestehend aus Backlinks, 2 Landing Pages, Aufsetzen einer neuen Website extra für die Kampagne) = 1800€
Keyword-Optimierung = 400€
Konzepterstellung & teilweise Umsetzung = 2800€

Macht ca. 5000€.

16

Dienstag, 21. April 2015, 08:57

Höherer Preis, höhere Qualität? Ich denke wohl kaum! Ich kenne Hobby-SEOs, die mit wenig Aufwand und mit kreativen Ideen kleine Shops ganz nach oben gebracht haben.

Ludger

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Berlin

Beruf: Malermeister

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. Juni 2015, 07:41

Gute Optimierung kann schnell sehr teuer werden. Gerade für themenrelevante Webseiten kann man schnell mal mehrere hundert Euro für einen Link bezahlen. Dabei kann man aber sagen, dass ein guter Link besser ist, als 20 schlechte Links. Daher sollte man nicht unbedingt nur auf Masse setzen. Ich kaufe auch hin und wieder einen Artikel ein und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Man sollte es halt nur nicht übertreiben. Es gibt im Internet zahlreiche Börsen, wo du gute Webseiten bekommst.

18

Montag, 29. Juni 2015, 12:40

Ja kommt aber wirklich darauf an was deine Ziele sind

19

Mittwoch, 1. Juli 2015, 16:21

man kann einfach mal auch selbst Links einstellen...und schauen ob es was bringt

20

Dienstag, 21. Juli 2015, 07:44

Lass dich am besten direkt von einer Agentur beraten. Meistens machen die ja auch kostenlose Angebote. Die können dann genau sehen, was du brauchst.
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

Thema bewerten