Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 30. Juli 2015, 15:43

Laß Dich doch mal von einer Firma beraten. Das sollte kostenlos geschehen. Ein Freund war bei
www.click-your-ads.com/seo Da gibts auch verschiedene Bausteine, je nachdem wieviel man investieren möchte.

22

Donnerstag, 30. Juli 2015, 17:21

Ich kann nur sagen, daß auch ein hoher Preis und eine top angesehene Agentur keine Garantie bietet. Leider!
Hab selbst über 3000,- in den Sand gesetzt mit wenig bis nahezu keinem Ergebnis nach 1 Jahr (ok, es lässt sich dann ja auch schwer sagen, was wäre gewesen ohne die Optimierung).

Ich rate nur jedem da sehr genau VOR Vertragsabschluß gut zuzuhören. Ich würde mir heute haarklein erklären lassen, welche Maßnahmen genau die vorhaben und umsetzen wollen. Nur muß man dazu auch wenigstens die Grundzüge von SEO verstehen, damit man überhaupt merkt, ob die SEO Agentur gut ist oder nicht. Und selbst wenn, es gibt eben keine Garantie, daß es in deinem Segment was nützt

LG steenkvist

23

Montag, 3. August 2015, 14:50

Laß Dich doch mal von einer Firma beraten. Das sollte kostenlos geschehen. Ein Freund war bei
www.click-your-ads.com/seo Da gibts auch verschiedene Bausteine, je nachdem wieviel man investieren möchte.
Solche Maßen-Anbieter sind aber auch nicht das Gelbe vom Ei. SEO aus dem Baukasten ohne wirkliche individuelle Note, geht meistens nach hinten los.

24

Donnerstag, 6. August 2015, 10:30

Ich halte auch nichts von solchen Baukästen. Da sollte eine Agentur ran, die weiß was sie tut und bei der du auch nicht Gefahr läufst, dass du durch falsches SEO irgendwann abgestraft wirst.

25

Montag, 10. August 2015, 10:00

nicht viel, wenn man einen Teil auch selbst macht :)
dafür muss man sich nur etwas belesen!

26

Donnerstag, 17. September 2015, 13:53

Mach dein SEO doch selbst!!
Ich hab mir Bruno Marketing genauer angeschaut,die schreiben auch interessante Dinge über: Backlinks Online Marketing. Reinschauen, liest sich super! bruno-marketing.de/backlinks

27

Donnerstag, 24. September 2015, 12:06

Wie schon erwähnt, ist es relativ schwierig sowas pauschal zu sagen. Aber mit 199€ pro Monat wird man nicht weit kommen. Wenn das Ganze professionell sein soll, dann kostet dies mit Sicherheit iwas zwischen 500 - 1500€ pro Monat. Man muss sich überlegen, dass da ne ganze Menge dazugehört. Einfach ein paar Links aufbauen ist da nicht genug.

28

Mittwoch, 30. September 2015, 08:11

richtig, die ersten Angebote gibt es erstmal kostenlos :P

29

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18:54

Ich kann nur sagen, daß auch ein hoher Preis und eine top angesehene Agentur keine Garantie bietet. Leider!
Hab selbst über 3000,- in den Sand gesetzt mit wenig bis nahezu keinem Ergebnis nach 1 Jahr (ok, es lässt sich dann ja auch schwer sagen, was wäre gewesen ohne die Optimierung).

Ich rate nur jedem da sehr genau VOR Vertragsabschluß gut zuzuhören. Ich würde mir heute haarklein erklären lassen, welche Maßnahmen genau die vorhaben und umsetzen wollen. Nur muß man dazu auch wenigstens die Grundzüge von SEO verstehen, damit man überhaupt merkt, ob die SEO Agentur gut ist oder nicht. Und selbst wenn, es gibt eben keine Garantie, daß es in deinem Segment was nützt

LG steenkvist

Ja das wollte ich auch gerade sagen, dass man mit SEO sehr schnell auf die Nase fallen kann, weil es sehr viele Menschen ( die es auch anbieten) selbst gar nicht verstehen, und um zu erkennen ob jemand gut ist, muss man selbst ein Wissen haben ( wofür man dann ja wiederum die anderen nicht brauchen würde), am besten man sucht sich Privat einen Experten ;D :P

30

Dienstag, 12. April 2016, 11:00

Ohne genaue Sichtung des Projekt und vor allem des Wettbewerbs der zu optimierenden Keywords kann man nichts genaues sagen. Seriös kann man das erst beantworten, wenn man eine Analyse der Webseite gemacht hat.

Im Grunde kann dies von etwa 300€ bis 3000€ pro Monat gehen.

LG

31

Freitag, 22. April 2016, 16:53

SEO Optimierung

Je nachdem was alles gemacht werden muss, variieren auch die Preise von einigen hundert Euro und können bis hin zu mehreren tausend Euro gehen. Ich habe meine Arbeit der Sumax anvertraut, ich finde die Preise sind sehr fair, am besten fragst du selber nach: Webseite besuchen und lass deine Seite analysieren. Das Team geht auf einen ein und nimmt sich sehr viel Zeit für die Beratung, erklärt dir die Maßnahmen die gemacht werden müssen sehr genau.

32

Mittwoch, 27. April 2016, 10:15

Das kommt am Ende auch auf dein Buget an. Einige arbeiten nur, wenn es auch ein bestimmtes Budget gibt und andere arbeiten für jedes Budget. Dann bekommt man aber auch nur das. Sollte man sich überlegen was man da tut. Am besten ist eh, wenn man sich vorher erst selbst in der Materie einließt um sicher zu gehen, dass auch keine Schundluder getrieben werden.

33

Montag, 2. Mai 2016, 06:43

Da muss ich Skling recht geben. Umso mehr du in Marketing steckst um so besser wird teilweise auch das Ergebniss, da man einfach mehr machen kann. Mit wenig Budget, ist meist nur eine Basis geschaffen.

34

Montag, 2. Mai 2016, 09:06

Mit wenig Budget kann es aber auch passieren dass man an eine eher schlechte Agentur gerät, die nur irgendwelche gammligen Einzeiler im spammigsten Forum als SEO verkaufen, diese Beiträge/Links können dir den Kopf kosten unter Umständen. Daher muss man von Anfang an sich darum kümmern kompetente Ansprechpartner zu haben. Die zu finden ist schwer, zugegeben. Aber es lohnt sich. Aufjedenfall wollte ich sagen, wenn von 100 Forenbeiträgen dann 80 gut bis okay sind, und 20 richtig grottenschlecht, bringen dir die 80 guten auch nichts, denn die 20 schlechten reißen alles in den Tod. Darum werden diverse Agenturen auch beauftragt die Beiträge/Links wieder zu entfernen, im Rahmen einer Analyse darüber ob sie schädlich sind oder noch Nutzen haben. Man kann dafür entweder zu der Agentur gehen, die sie gesetzt hat (Was ich sehr sehr sehr dämlich finden würde,... wieso sollte klar sein! :D) Oder zu einer fremden Agentur, oder zu Dienstleistern wie bspw. https://www.yourreputation24.com/sucherg…e-loeschen.html oder gleich persönlich mit Mister Google quatschen. Um bspw. Webseiten und einzelne Suchergebnisse zu löschen aus dem Index, muss man viel machen, bzw extra in Auftrag geben.

Darum empfehle ich nochmals. Wer sich SEO-Links/Artikel/what ever kauft, der achte bitte von Anfang an auf Qualiät.

Grüße

Iloplo

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Frankfurt

Beruf: GF

  • Nachricht senden

35

Montag, 2. Mai 2016, 15:54

Meiner Erfahrung nach gilt viel hilft viel nur bei Google Adwords aber nicht bei der Suchmaschinenoptimierung. Da kommt es eher aufs Konzept an.
Wenn das Konzept mit guten Texten umgesetzt wird ist das schon die halbe Miete und mehr wert als die meisten Backlinks oder was auch immer.

Ich mache bei uns viel selber, da gibt es ja gute kostenlose Tools wie die hier:
http://suchmaschinenplatzierer.de/tools
http://smart.sistrix.de

Reicht für den Einstieg völlig aus, danach muss man dann vielleicht Geld in die Hand nehmen.

36

Freitag, 6. Mai 2016, 08:25

Das kann man so nicht sagen, es kommt da sicherlich auf den Markt, die Keywords und die Domain an, aber
man kann sagen, dass sobald mehr Geld mit der Webseite verdient werden kann, die SEO Dienstleistung auch dementsprechend teurer wird.

37

Freitag, 13. Mai 2016, 11:48

Das kann man pauschal so nicht beantworten. Kommt immer darauf an, was gemacht wird und vor allem für welche Keywords eine Optimierung stattfinden soll.

Je höher der Wettbewerb, umso teurer wird auch die Optimierung....

38

Donnerstag, 23. Juni 2016, 09:37

Verschiedene Angebotsmodelle

Muss jeder selbst schauen, was zu seinem Geschäftsmodell passt. Unter 800-1000 Euro pro Monat wird's aber wohl schwierig mit SEO. Nicht wenige Agenturen bieten verschiedene Angebotsmodelle, um sich an die Wünsche des Kunden anzupassen. Hier mal eine Übersicht, was alles möglich ist: https://www.seoagentur.de/seo-agentur-angebote.html

39

Donnerstag, 30. Juni 2016, 09:10

Das kommt ganz auf das Unternehmen drauf an, würd mal schauen und gewisse SEO Seiten miteinander vergleichen!

40

Montag, 11. Juli 2016, 06:51

Grüß Dich!

Bevor ich jetzt viel Geld in eine mögliche Suchmaschinenoptimierung stecke, würde ich an deiner Stelle doch erstmal überprüfen, ob sich das im jeweiligen Segment überhaupt lohnt oder ob das vielleicht ohnehin schon so ziemlich ausgereizt ist.

Wir haben dazu zum Beispiel über http://www.meyer-industryresearch.de/mar…bewerbsanalyse/ eine Markt- und Wettbewerbsanalyse machen lassen und das hat uns sehr bei unserem weiteren Vorgehen geholfen.

Thema bewerten