Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 10:37

Erfolg von AdWords messen?

Hallo!

Ich möchte in Zukunft meine Dienstleistung stärker bewerben. Dabei geht es mir vor allem darum, lokal mehr Kunden zu bekommen. Habe nun kürzlich mit einem Bekannten darüber gesprochen, der mit seiner Webseite/Dienstleistung dank AdWords ganz gute Ergebnisse erzielen soll. Bevor wir das Thema näher vertiefen konnten musste er leider weg.


Daher wollte ich mal hier nachfragen, wie der Erfolg in Google AdWords überhaupt messbar ist bzw. wie ich diesen Erfolg feststellen kann? Mit welchen Kosten muss ich denn ungefähr rechnen, wenn ich AdWords einsetzen will?

Danke für die Hilfe und eure Antworten!

2

Freitag, 21. Oktober 2016, 10:15

Moin,

was genau ist deine Dienstleistung denn?

Um zu beurteilen, ob Adwords in deinem Fall Sinn macht, müsste man vorweg mal das Suchvolumen für deine Dienstleitung, für die du gefunden werden willst, kennen. Anschließend gilt es noch zu prüfen, wie hoch der Wettbewerb für die verschiedenen Keywords ist und wie hoch die vorgeschlagen CPCs sind. Erst dann lässt sich eine qualifizierte Antwort darauf geben, wie einfach oder schwierig das Vorhaben wird.

Die Messung des Erfolges ist dann relativ simpel:

1. Klicks auf deine Website (Besucher-Tracking): Dank Adwords solltest du mehr qualifizierte Besucher auf deine Seite locken. D.h. die Zahl der Besucher auf deiner Seite sollte steigen.

2. Conversion Tracking: Mehr Klicks sind zwar schön und gut, bringen aber nichts, wenn sich die Besuche nicht in Anfragen umwandeln. Eine Conversion Rate von 5-10% wäre hier erstrebenswert, wobei 10% schon ne ordentliche Hausnummer sind.

3. Anruf-Tracking: Bei Adwords gibt es die Möglichkeit in den Erweiterungen eine Telefonummer anzugeben. Klickt jetzt jemand mit dem Handy deine Anzeige und klickt deine Nummer, wird diese automatisch gewählt.

Das Monitoring kannst du über deinen Adwords-Account vornehmen, der am besten mit deinem Google Analytics Konto verbunden werden sollte.

Nähere Infos dazu findest du auch unter: https://olaf-schulz.com/adwords-agentur-koeln/

Hoffe, das hilft dir weiter!

3

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:18

AdWords ermöglicht eine sehr hohe Messbarkeit. Du kannst genau sehen wie viele Anrufe/Verkäufe(Auch Conversions genannt) über die Werbung generiert werden und somit auch wie viel dir ein Anruf, eine Bestellung kostet. Diese Sachen müssen natürlich in AdWords angelegt werden.

Thema bewerten