Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:37

Werbung durch Visitenkarten ?

Liebe Leser.

Wie man schon sehen kann, möchte ich wissen ob man durch Visitenkarten auch gut Werbung machen kann ?
Ich habe bisher mir Flyern und Bannern gearbeitet, hat auch geklappt aber nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.
Deshalb wäre es schon sehr nett einige Infos und Tipps von euch zu bekommen.

Zu den Visitenkarten habe ich online auch www.terminblock24.de/ finden können. Fand ich Super aber mir würden persönliche Meinungen auch helfen :/
Wie bekomme ich mehr Neukunden ? Was beachte ich und was wären eure Ratschläge an mich ?
Es ist so, dass ich mein Geld auch nicht umsonst ausgeben möchte.

2

Freitag, 22. Januar 2016, 11:27

Hi,
und was kann Terminblock? Ich mein im Gegensatz zu all den anderen anbietern?

3

Sonntag, 7. Februar 2016, 09:06

Visitenkarten gehören ja zur Grundausstattung von jedem Unternehmen finde ich, das hat ja auch nichts mit Werbung zutun sondern eher mit Höflichkeit das man den Kunden eine Karte geben kann und diese auch gut aussieht...

4

Montag, 6. Juni 2016, 12:06

Ich würde je nach Unternehmen, das anders machen. Es gibt inzwischen schon so viele die mit Punkten arbeiten. D.h. Punkte sammeln, das funktioniert im Einzelhandel ziemlich gut und warum sollte das nicht auch in anderen Branchen funktionieren. Man lässt hier einfach Chipkarten als eine Art Kundenkarte drucken, wo die Punkte gespeichert werden. Natürlich könntest du dir auch von All About Cards Blanko-Karten zuschicken lassen und sie selbst Personalisieren. Dazu benötigst du aber einen passenden Drucker. ;-)

Man müsste sich halt nur Gedanken machen wie man die Punkte verteilt, aber auch dazu gibt Zahlreiche Möglichkeiten. Sobald eine gewisse Punktzahl gesammelt wurde, lässt man den Kunden etwas Schickes zu kommen oder gibt es ein paar Rabatte auf diverse Aufträge oder ähnliches, da sollte man schon kreativ sein und es muss sich auch für den Kunden lohnen. Ich finde das ist besser als eine Visitenkarte, die irgendwo rumliegt. Man muss den Kunden dazu zwingen, immer und immer wieder mit einem in Kontakt zu treten. ;-)

Chipkarten sehen in der Brieftasche auch immer edler aus, als irgendwelche Visitenkarten, die irgendwann im Nirvana verschwinden und wenn man auf Chipkarten noch die passenden Funktionen hat, sollte es auch eine richtig gute Werbung sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank« (9. Juni 2016, 07:14)


5

Donnerstag, 16. Juni 2016, 08:37

Nunja, mit Visitenkarten kann man jetzt meiner Meinung nach keine Werbung machen, da diese ausschließlich dazu da sind den Geschäftspartner mit den relevanten Kontaktdaten auszustatten.

Allerdings sollten die Visitenkarten schon ordentlich gemacht sein, sprich eine gute Qualität in Design und Haptik besitzen. Ich zum Beispiel bin ein riesen Fan von Visitenkarten mit gestanzten Elementen. Eine gute Visitenkarte steigert die positive Außenwirkung des Unternehmens und fördert erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

6

Mittwoch, 22. Juni 2016, 09:47

Hey,
Visitenkarten eignen sich immer ganz gut, wenn du mit einem potenziellen Kunden im Gespräch warst und ihm den Kontakt mit dir möglich und vor allem schmackhaft machen willst.

Dabei müssen es keine ausgefallenen Visitenkarten sein, da auch schon schlichte Karten ein gutes Design haben und und einiges her machen können. Außerdem ist es einfach mehr "businesslike" eine Visitenkarte rauszuholen und diese jemanden einfach zu geben, als zum Beispiel E-Mail oder Telefonnummer auf Papier aufzuschreiben.

Ob du wirklich viel Werbung an sich damit machen kannst, würde ich eher bezweifeln, aber um den reibungslosen Kontakt zum Kunden abzurunden, sind Visitenkarten die perfekten Begleiter. :)

Viele Grüße!

7

Mittwoch, 24. August 2016, 10:57

Visitenkarten...Naja. Ist schon etwas eingefroren. Da fast jeder Zugriff auf Internet hat, empfehle ich eine Visitenkarte mit Mailadresse, Handynummer und einer eigenen Webseite (Firmenwebsite). Das sollte reichen. Ansonsten einfach nur eine gängige URL haben, die in den Köpfen der Menschen bleibt.
Wir haben keine Wahl, was wir mit den Medien machen. Die Frage ist, wie wir damit umgehen.

8

Mittwoch, 24. August 2016, 12:59

etwas oldschoool aber ich bin trotzdem noch ein fan

9

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 09:56

Nunja, mit Visitenkarten kann man jetzt meiner Meinung nach keine Werbung machen, da diese ausschließlich dazu da sind den Geschäftspartner mit den relevanten Kontaktdaten auszustatten.

Allerdings sollten die Visitenkarten schon ordentlich gemacht sein, sprich eine gute Qualität in Design und Haptik besitzen. Ich zum Beispiel bin ein riesen Fan von Visitenkarten mit gestanzten Elementen. Eine gute Visitenkarte steigert die positive Außenwirkung des Unternehmens und fördert erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.
So ist es.

Wenn Flyer und Banner nicht funktioniert haben, werden es die Visitenkarten erst recht nicht besser machen. Für welche Methode hast Du Dich denn inzwischen entschieden? Ich würde online Werbung machen durch SEO, od. Ad Words, etc.

Thema bewerten