Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. September 2015, 15:13

Schmuck im Büro - Kundenverkehr

Moin,

ich wollte gerne mal wissen, wie ihr Schmuck tragen im Berufsalltag gegenübersteht. Meine Wenigkeit hat sich vor kurzer Zeit möchte ich sich ein vorweihnachtliches Geschenk gönnen und dabei bin ich beim Surfen auf schönen Schmuck gestoßen.

Allerdings bin ich zurzeit unsicher, ob eine solche Uhr für den Geschäftsalltag tragbar ist.

Was meint ihr dazu?

2

Samstag, 19. September 2015, 15:17

Hey!

Das kommt natürlich immer auch ein bisschen auf die Branche an, aber generell würde ich schon sagen, dass dezenter Schmuck immer in Ordnung ist, wenn es nicht ausdrücklich und explizit in der Firma verboten wurde. Meiner Partnerin habe ich zum Beispiel zum Geburtstag schönen Schmuck von www.goldmaid.de gekauft und diesen kann sie ebenso in der Arbeit tragen und sie hat auch viel Kundenkontakt.

Lg

3

Samstag, 24. Oktober 2015, 13:19

Hey!

Ich kann mich da hier an dieser Stelle eigentlich auch nur meinem Vorposter anschließen, denn es ist auf jeden Fall so, dass man in fast jeder Branche Schmuck tragen kann, wenn du jetzt nicht gerade auf der Baustelle arbeitest oder irgendwo, wo Maschinen sind, wo es ausdrücklich untersagt wird.

Achte auf jeden Fall darauf, dass es nicht zu protzig wirkt. Meiner Frau kaufe ich meistens Schmuck von http://www.vonhofen-juweliere.de und sie hat eher nur Komplimente dafür bekommen.

Bevor du aber weiterhin so unsicher bist, kannst du auch einfach mal deinen Vorgesetzten fragen.
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.

4

Dienstag, 27. Oktober 2015, 11:44

Hello!


Ich weiß nicht so genau warum, aber irgendwie werden Frauen, die im Büro so auf total tussi-like machen bei ihrer Arbeit nicht wirklich ernst genommen.

Aus diesem Grund würde ich dir eher raten so wenig wie möglich und so viel wie nötig zu tragen.

5

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:35

Hallo, also ich würde auch sehr dezent zur Arbeit gehen!

Grüße

6

Donnerstag, 18. Februar 2016, 12:48

Hallo!

Ich finde auch, dass du nicht unbedingt komplett auf Schmuck bei der Arbeit verzichten sollst. Eher im Gegenteil: Wenn es schöner dezenter Schmuck ist, macht das auf Kunden vielleicht oft noch einen stilvolleren Eindruck als ganz ohne.

Was dafür in Frage kommen würde, darüber kannst du dich unter anderem im Esotericus-Blog informieren. Dort finden sich interessante Artikel rund um verschiedenen Schmuck.

Lg

7

Donnerstag, 3. März 2016, 17:08

Man sollte es Dezent halten, es sei denn das Unternehmen verkauft den Schmuck ;)

8

Montag, 7. März 2016, 10:18

Bei uns kann jeder soviel Schmuck tragen wie er/sie will, solange man nicht "komisch" aussieht...diese Grenze wann es"komisch" wird ist immer dem äußeren erscheinungsbild parallel...also einfach nicht übertreiben.

9

Dienstag, 8. März 2016, 15:32

Ich finde solange es dezent gehalten und nicht übertrieben wird ist es vollkommen in Ordnung.

10

Freitag, 3. Juni 2016, 17:46

Natürlich kommt es immer ein bisschen auf die Branche an.

Aber solange es nichts super auffälliges oder protziges ist, sollte es doch passen oder?!?!?

Thema bewerten