Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. Oktober 2015, 17:46

Geschäftskonto anlegen

Hallo.

Es geht darum, dass ich einen Laden habe und jetzt ein separates Konto anlegen will.
Also wo halt alle Einnahmen und sowas gemacht werden bzw auf das Konto gehen.
Ich habe mich auch informiert und erfahren, dass es ein Geschäftskonto extra dafür gibt.
Dann habe ich mich auch mal darüber schlau gemacht und http://www.konto-eroeffnen.eu/geschaeftskonto/ gefunden. Was haltet ihr davon ?

Habt ihr so ein Konto und könnt mir einige Informationen geben ? Gibt es da was besonderes zu beachten ?
Oder habt ihr sonstige Tipps ?
Ich möchte nichts falsch machen, zumal wir gerade auch erst aufgemacht haben.
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

2

Freitag, 6. November 2015, 13:54

Wir haben zwei Geschäftskonten eins bei der Sparkasse und eins bei der Deutschen Bank. Das sind ganz normale Geschäftskonten...

3

Dienstag, 10. November 2015, 19:03

Alberner Quatsch mit den Geschäftskonten, damit wird man nur von der Bank abgezockt. Ich habe drei normale Konten über welche alles läuft und das klappt wunderbar. Die Banken wollen natürlich am liebsten jedem Unternehmen ein Firmenkonto vorschreiben da die an den Gebühren extrem verdienen allerdings ist niemand verpflichtet auch ein Geschäftskonto zu führen. Die Banken haben mich schon mehrmals angerufen damit ich auf Geschäftskonto umstelle, die haben sogar schon mit Kündigung gedroht aber passiert ist da nichts. Die wollen ja keinen guten Kunden verlieren.

4

Mittwoch, 11. November 2015, 13:55

Es gibt ja auch Geschäftskonten, wo man keine Kontoführungsgebühr zahlen muss. Schau doch mal die Geschäftskonten der DAB Bank und Fidor Bank an (Quelle: http://www.firmendo.de/ ). Mein Vater ist mit seiner GmbH bei der Fidor Bank. Läuft seit ca. 2 Jahren alles reibungslos. Auch das DAB Konto für Selbständige scheint recht gut zu sein. Wenn Du allerdings öfters mal Bargeld einzahlen musst, dann würde ich an Deiner Stelle eher zu einer Filialbank gehen, also Commerzbank, Deutsche Bank oder auch HVB. Da hast Du auch einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, wenn Du Fragen hast. Das hat auch seine Vorteile. ;)

Thema bewerten