Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Februar 2013, 13:53

Ist es sinnvoll Facebook Freunde zu kaufen?

Hallo zusammen,

was meint ihr: Ist es sinnvoll Facebook Freunde zu kaufen?
Worauf sollte man achten? Wie sieht es rechtlich aus?

LG
shopbtr

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:08

Also grundsätzlich finde ich es nicht ok, sich Freunde auf Facebook zu kaufen.
Bei gewerblichen Aktivitäten kann dies sogar rechtliche Ansprüche auslösen.

Wenn man sich doch entschließt Fans zu kaufen, sollte man darauf achten, dass die zumindest aus dem Land sind, in dem man ist.
Als Anschub könnte man vielleicht ein paar solcher Fans akzeptieren.

3

Dienstag, 12. März 2013, 10:20

Ab einer bestimmten Menge von schon vorhandenen Fans, ist es sinnvoll. Da es nicht auffällt wenn man immer mehr Fans bekommt, dann ist es sogar sinnvoll. Doch wenn man noch bei 0 anfängt und plötzlich viele Fans hat, kann das schnell auffallen.

4

Samstag, 1. August 2015, 13:45

Am Anfang kann es sicherlich helfen, mit einem gewissen Schub etwas nachzuhelfen.

Langfristig sollte man natürlich darauf achten, dass man hochwertigen Content produziert, der einen Mehrwert für deinen Leser hat. Wenn du dies beherzigst, kommen die Fans von alleine. Dann braucht man sich auch keine mehr kaufen.

5

Samstag, 1. August 2015, 13:52

Hi,

Facebook-Likes zu kaufen macht in meinen Augen keinen Sinn. Es sind ja nur Likes und keine Fans. Eine Seite mit 1000 Likes, aber immer 0 Likes bei den Beiträgen sieht aus, wie eine tote Community und damit auch wieder nicht gut. Dann lieber klein anfangen und eine aktive Community aufbauen, die auch mit auf Interaktion steht.

6

Dienstag, 4. August 2015, 11:54

Sinnfrei es sind ja keine Kunden die bei dir kaufen oder kaufen wollen. Hat eine Aussage kraft wie man kennt mich und mag mich aber sobald du was reinstellst mag dich im Vergleich kaum jemand... Das bringt dir dann nicht wirklich viel...

7

Dienstag, 4. August 2015, 14:22

Likes kaufen

Für die erste Zeit finde ich es sinnvoll, um Interesse zu wecken. Denn die Nutzer achten darauf ob eine Seite viele Likes hat oder nicht. Wenn sie wenige hat, verlieren die meisten schnell das Interesse.

8

Dienstag, 11. August 2015, 15:41

Meiner Meinung nach ist das sinnlos da von den gekauften Usern keine Aktivität ausgeht. Somit werden die echten User früher oder später vermutlich abspringen.

9

Mittwoch, 12. August 2015, 09:04

Zitat

Für die erste Zeit finde ich es sinnvoll, um Interesse zu wecken. Denn die Nutzer achten darauf ob eine Seite viele Likes hat oder nicht. Wenn sie wenige hat, verlieren die meisten schnell das Interesse.
Mmh aber das ist doch nur einmalig?! Du bekommt auf einmal 1000 Likes innerhalb von 2-3Tagen dann auf einmal kommt kaum noch was, nur die die du anlocken tust sagen wir mal 10-20 Likes. Damit baust du doch wieder ab und es ist, finde ich, selbst Betrug. Sowas mache ich um sehen zu können wie bekannt bin ich, oder was muss ich noch tun um bekannter zu werden...

Itan1993

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Konnersreuth

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. August 2015, 13:08

Was für einen Sinn macht es sich bei Facebook freunde zu kaufen? Wer hat den etwas davon nur,doch nur die firmen die sowas anbieten.Ich kann mir den Nutzen für den, der sowas macht nicht Vorstellen :wacko:
Liebe Grüße von Itan und auf unser Business

bia

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Passau

Beruf: Landschaftsgärtner

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. August 2015, 15:13

Bei Facebook kann man Freunde kaufen? Gibts doch nicht. Ich verstehe denn Sinn dahinter nicht.

12

Montag, 24. August 2015, 22:01

Ist doch klar um schneller an likes und shares zu kommen. Ich würde mir allerdings keine Freunde kaufen.

13

Samstag, 14. November 2015, 22:37

Wozu brauchst du die Freunde ? Um anzugeben ?
Es ist nicht immer einfach zu akzeptieren, dass etwas Wunderbares plötzlich zu Ende ist. Und doch kommt irgendwann die heilsame Dankbarkeit, dass es schlichtweg schön war.

14

Sonntag, 29. November 2015, 12:31

Bringt nichts, meiner Meinung...

15

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 17:04

Kaufen würde ich sie nicht. Aber ich würde deals mit anderen Seiten eingehen. So in die Richtung: Ich bewerbe deine Seite und du bewirbst dafür meine Seite. Das funktioniert eigentlich ganz gut!
Mein Blog zum Thema Online Marketing: derdigitaleunternehmer.de

16

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 20:52

Nein, das ist überhaupt nicht sinnvoll, die Fans können auch gar nicht deutsch sprechen oder sich für dich interessieren.

17

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 11:44

Also,

ich kann aus Erfahrungen folgendes berichten: Für FB Freunde machen so "Addgruppen" eher sinn. Wenn man allerdings ne Fanpage hat, sollte man sich lieber auf "Like-Kauf-Services" stürzen. Leider gibts da ne Menge abzocker bei, also vorsicht!

naturfreund

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Kassel

Beruf: Geschäftsschädigender

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. Dezember 2015, 10:04

Nein, nein, nein und nochmals nein. Das ist der größte Müll, den man seiner Facebook-Seite antun kann. Wenn`s dumm kommt, bekommt man tausende Fans aus Taiwan, Südkorea oder Indonesien. Und das am besten für einen Shop, der in Deutschland Socken aus Bio-Wolle verkauft, damit man bei Minusgraden keine kalten Füße bekommt. Die werden dann ganz bestimmt ganz oft auf Like drücken, wenn man bei Facebook was veröffentlicht. Und so macht man sich nur seinen Edge-Rank kaputt. Weniger Interaktionen, weniger Sichtbarkeit. Man sieht ja unter jedem Post, wieviele Leute den Post gesehen haben. Bloß nicht. Dann lieber in Werbung direkt bei Facebook investieren. Damit erreicht man viel viel mehr!
Ich liebe Schlaf. Es ist wie eine Zeitmaschine zum Frühstück.

19

Dienstag, 15. Dezember 2015, 09:28

meiner Meinung nach bringt das am Anfang nichts... Lieber guten Content anbieten ;) und die Leute auf einen aufmerksam machen...

star

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Dezember 2015, 11:44

ich finde es nicht gut
Wer nie über seine Zukunft nachdenkt, wird nie eine haben. (John Galsworthy)

Thema bewerten