Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. Mai 2016, 00:19

Was für Großgeräte sind für eine kleine Schreinerei nützlich?

Was für Großgeräte sind für eine kleine Schreinerei nützlich? Was sollte man als Start haben und wie finanziert man das am Besten?

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 01:26

Ich weiß es nicht genau, aber ich bin mal über eine Fachseite gestolpert http://dickenhobel.net/wofuer-verwendet-…en-dickenhobel/ und ich denke, dass so ein Gerät schon sehr praktisch ist.

Sille87

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Hamburg Eimsbüttel

Beruf: Feinwerkmechanikerin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:52

Ich denke mal, dass man einen Kredit dafür aufnehmen muss, allerdings wird das schwierig werden, wenn man als Selbständiger noch nichts nachweisen kann, zumindest lese ich das aus diesem Artikel https://www.kredit-negative-schufa.de/kr…endige-sidebar/ heraus.

4

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:52

Ich denke mir, dass es sinnvoll wäre, wenn eine Kippkreissäge zu Ausstattung gehört ( http://wippkreissaege.com/#Wofuer_verwen…_Wippkreissaege )

5

Montag, 18. Juli 2016, 23:35

Wenn ich an eine Schreinerei denke, dann denke ich an die ganze Späne und den Verschnitt und die Hobel sollte man auch nicht vergessen. Die Frage , die ich mir da stelle, was passiert mit dem ganzen Abfall? Da du nach Maschinen fragst, soll man in Richtung wiederverwertung denken und zwar in einer Art Brikett. Dazu schaust du eben mal https://www.hoecker-polytechnik.de/de/pr…ierpressen.html um direkt zuchecken was ich meine. Die Briketts können dann weiter verkauft oder selbst genutzt werden. Vielleicht auch als Energyquelle sollte es bei dir umsetzbar sein, dafür fehlen einfach zu viele Dteails. Aber ich glaube das ist dann schon die richtige Richtung oder?

Schwarz

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Konstanz Allmannsdorf

Beruf: Kinderkrankenpflegerin

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2016, 11:21

Habe da aus einem Hausbauforum noch etwas http://www.handbandsaege.de/#Profitipp_u…einerin_Marie_W
So ein Teil hat bestimmt auch seine Vorzüge, aber ich bin keine Fachfrau :D
Die fortschreitende Mathematisierung hat den Vorteil, dass man sich viel genauer irren kann." (unbekannter Autor)

7

Montag, 25. Juli 2016, 13:54

Ganzt wichtig ist ein vernünftiger Luftwäscher oder Luftreiniger, habe dazu auch ein bisschen was zu lesen http://raumluftreiniger.info/luftreiniger-gegen-staub und die gibt es eben nicht nur für den privaten Gebrauch, sondern auch im industriellen Bereich.

Thema bewerten