Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Juli 2016, 10:38

Existenzgründungsberatung sinnvoll?

Hallo,

ich bin gelernte Steuerfachangestellte, und habe nun eine Weiterbildung (Studium) zum Steuerfachwirt gemacht. Da es in meiner Kanzlei seit einiger Zeit krieselt, und das Betriebsklima sehr schlecht ist, spiele ich mit dem Gedanken meinen Arbeitgeber zu verlassen. Am liebsten würde ich mich selbstständig machen. Ich hätte die räumlichen Möglichkeiten, und könnte mir dieses Risiko auch finanziell leisten. Auf http://www.interaktion-pro.com/ habe ich nun gesehen, dass dieses Unternehmen auch Existenzgründungsberatungen anbietet. Macht so etwas zum aktuellen Zeitpunkt - also wenn man noch nicht selbstständig ist, aber mit dem Gedanken spielt, schon Sinn?

LG

2

Montag, 25. Juli 2016, 13:55

Auf alle Fälle, da es einige Förderungen gibt, die man vorher beantragen muss, wenn man die zu spät beantragt, dann greifen die nicht mehr.

FrauScherer

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Krankenpflegerin

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2016, 19:55

Warum immer das Rad neu erfinden? Es ist immer gut, wenn man jemanden hat, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht.
"For every complex problem, there is an answer that is short, simple and wrong.."

titus79

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juli 2016, 15:44

Diese Gründungsberatungen werden auch staatlich gefördert, d.h. es sollte sogar etwas zu finden sein, was Dich keinen Cent kostet. Ich habe damals so einen Kurs mitgenommen. geschadete hat es nix und man lern ein paar Leute kennen die Ähnliches vor haben. das motiviert und vielleicht trifft man sich mal wieder. Stichwort: Netzwerk.

Liebe grüße, Titus

5

Donnerstag, 11. August 2016, 20:52

Auf jeden Fall würde ich zu solch einer Beratung geben, die Kosten sind sogar steuerlich absetzbar. Was ich jedem noch empfehlen würde: Besucht ein NLP-Seminar. NLP hilft ehr effektiv, die eigene Persönlichkeit kennenzulernen, die Kommunikation zu verbessern und und eine deutlichere Sprache zu finden. Ich habe mein Seminar in Berlin bei diesem Anbieter besucht und war davon einfach nur begeistert.

6

Montag, 24. Oktober 2016, 00:04

Sinnvoll auf jeden Fall

7

Montag, 24. Oktober 2016, 09:31

surefinancialsolution@gmail.com

Gute Nachrichten !!!!!!!!!
Haben Sie in der Notwendigkeit der Finanzierung, ein Geschäft zu beginnen, begleichen Schulden oder bezahlen Rechnungen und Sie finden es schwierig, Mittel aufgrund der schwierigen Kreditvergabe für Banken und andere Kreditgeber zu bekommen. Dann ist hier Ihre Gelegenheit, ich bin Herr. Roland ein renommierter Kreditgeber, die im Bereich der Kreditvergabe seit Jahren gewesen sind, und ich bin derzeit Darlehen zu einem schnellen und einfach erschwinglichen Rate. Interessierte Personen wenden Sie sich bitte per E-Mail an surefinancialsolution@gmail.com

8

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 08:43

Na klar, gegen gute Ratschläge und Tipps ist doch nichts einzuwenden. Man wird Dir sicher sagen können, ob eine neue Existenzgründung sinnvoll ist und wie man es am besten macht. Sollte nur nicht zu teuer werden.

Thema bewerten