Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. März 2013, 09:29

Wozu dient ein Steuerberater wirklich?

Hallo,

ich bin seit kurzem selbstständig. Brauche ich da wirklich einen Steuerberater? Wofür eigentlich? Kostet ja auch nicht wenig.

danke euch

2

Freitag, 8. März 2013, 16:13

Hi Sandra,

wenn du dich selbst gut im Steuerrecht auskennst, kannst du dich natürlich auch eigenständig an deine Erklärung wage. Ich würde dir aber davon abraten. Zum einen musst du da wirklich auf Zack sein, weil das Steuerrecht sehr vielseitig und breit gefächert ist. Zum anderen ist das auch eine "Einladung" für dein Finanzamt, das in der Regel Unternehmen, die ihre Erklärungen ohne Steuerberater machen, besonders gern und eingehend prüfen...

lg

3

Dienstag, 12. März 2013, 06:33

Guten Morgen Sandra,

mit einem guten Steuerprogramm kannst du deine Buchhaltung auch selbst erledigen. Etwas "haarig" wirds meiner Meinung nach bei der Ermittlung des Gewinns, weil du hier schon relativ viel steuerliches Fachwissen brauchst, um deine Einnahmen und Ausgaben richtig zu buchen. Auch bei der Umsatzsteuer ist es ratsam, sich an einen Steuerberater zu wenden, wenn man sich mühsames Endlosrechnen ersparen möchte.

Liebe Grüße

Thema bewerten