Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. November 2013, 17:48

Versicherungsfreiheit/Rentenversicherung

Hi,

eine Aushilfe in meiner Firma braucht einen Vertrag für geringfügige Beschäftigung. Sie hat einen 400 Euro Job und wird daher von der Aushilfe nicht versteuert. Wir als Arbeitgeber zahlen da ja 30 %. Wenn die Aushilfe möchte, dass die Versicherungsfreiheit bestehen bleibt, dann fallen doch 15% für die Rentenversicherung weg, oder?

Liebe Grüße Mehmet

2

Montag, 25. November 2013, 09:11

Lieber Mehmet,
die 15% gelten ja für die Versicherungsfreiheit. Auf diese muss der Arbeitnehmer nicht bestehen, sie ist der Normalfall. Wenn er auf die Versicherungsfreiheit verzichten möchte, dann muss er den Beitrag selbst aufstocken und erhält im Gegenzug bessere Rechte in der Rentenversicherung. Für den Arbeitgeber bleibt es auch dann bei den 15%.

Liebe Grüße
Uwe

Thema bewerten