Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. Mai 2013, 17:26

Studium neben Beruf von Steuer absetzbar?

Hallo zusammen!

Ich überlege, berufsbegleitend an einer Fernhochschule zu
studieren. Allein die Überlegung wirft schon viele Fragen auf. Eine davon ist: Lassen sich die Gebühren hierfür von der Steuer
absetzen? (Ist nicht ausschlaggebend, aber trotzdem so ein Gedanke ...)



Liebe Grüße


A.


Und hat jemand Erfahrungen mit einem Fernstudium?

2

Sonntag, 26. Mai 2013, 11:35

Hallo Anita,




du kannst die Kosten für das Studium sicher als Sonderausgaben
oder Werbungskosten geltend machen. Voraussetzung ist aber
vermutlich, daß das man Studium als Fortbildung für deine bisherige
Beschäftigung betrachten kann. Wenn du in einer Bank arbeitest und
nun Kunstgeschichte studieren möchtest, dann kann ich mir nicht
vorstellen, daß das geht.




Hoffe, daß ich ein bisschen helfen konnte,


Heiko

3

Montag, 27. Mai 2013, 09:21

Guten Tag zusammen,

ob ein Fernstudium als Weiterbildung anerkannt wird, entscheidet immer das Finanzamt. Wenn die Erstausbildung mit dem Studienfach nicht in konkreten Zusammenhang steht, dann wird das Finanzamt, wie Heiko schon vermutet hat, ablehnen. Wir das Studium als Weiterbildung anerkannt, dann können sowohl Studienmaterialkosten, Kosten für das Studienmaterial sowie Kosten für die Prüfung als Werbungskosten anerkannt werden.

LG

Uwe

4

Samstag, 8. Juni 2013, 12:56

Hallo Anita,

ich selber habe kein Fernstudium gemacht, aber mehrere Leute in meinem Bekanntenkreis. Allerdings hat nur eine davon das Studium abgeschlossen, denn es gehört eine ganze Menge Disziplin dazu, ein Studium selbstständig auszuführen. Die einzige "richtige" und staatlich anerkannte Fernuniversität in Deutschland ist die Fernuniversität in Hagen. Andere Institutionen, die ein Studium von zuhause aus anbieten schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Aber ich denke, dass eine staatliche Anerkennung da sicher von Vorteil ist. Zudem ist es wahrscheinlich auch nicht so teuer.

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Sandra

Thema bewerten