Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Mai 2013, 21:17

Steuerberater vs. CD-ROM

Es ist wieder so weit: Die Unterlagen liegen beim Steuerberater und ich muß mir die Frage stellen ob es nicht mit einer CD-Rom nicht auch getan wäre. Die Auswahl ist da jedoch für mich abschreckend groß. Ich ärger mich aber doch immer ein bißchen, daß ich es nicht mal ausprobiere. Wer hat denn da schon Erfahrung oder kann mir zu einem bestimmten Programm raten oder abraten?


Liebe Grüße

Heiko

2

Mittwoch, 29. Mai 2013, 20:56

Lieber Heiko,
also ich mache meine Steuererklärung immer selber. Ganz gut soll „1000 ganz legale Steuertipps“ von Konz sein. Habe ich mir tatsächlich auch mal zugelegt, aber nie wirklich reingeguckt. Ich verstehe die Leute nicht, die Tage über der Steuererklärung sitzen. Mein Leben scheint da recht unspektakulär zu verlaufen. :whistling: Bin da immer schnell mit durch.
Vielleicht hilft dir ja aber das Buch?

Herzliche Grüße

A.

3

Donnerstag, 30. Mai 2013, 19:21

Hallo Heiko,
ich benutze seit Jahren Quick Steuer. Wirklich tolle Software, mit der sich jede Menge rausholen lässt und dich Schritt für Schritt durch dieSteuererklärung führt. Seit neuestem kann man es auch gleich per Software über ELSTER ans Finanzamt schicken. Die CD-ROM kostet etwa zehn Euro und ich kann sie 100 prozentig weiterempfehlen!
Max

Thema bewerten