Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Juli 2016, 22:01

Küche steuerlich geltend machen?

Kann mir jemand sagen ob ich eine Küche steuerlich geltend machen kann, wenn ich sie als Arbeitszimmer nutze und darin etwas herstelle? Mich irritiert dieses Urteil, da ich meine Küche tatsächlich als Arbeitszimmer nutzen möchte.

2

Montag, 19. September 2016, 17:08

Ich konnte sie nicht absetzen. Schade, denn das hätte sich gelohnt (http://www.bau-welt.de/news_aktuelles/ne…nitt/index.html).

naturfreund

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Kassel

Beruf: Geschäftsschädigender

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2016, 13:23

Im Büro ist es möglich. Aber wenn die Küche auch Teil der Privatwohnung ist, ist das nicht möglich.
Ich liebe Schlaf. Es ist wie eine Zeitmaschine zum Frühstück.

4

Dienstag, 22. November 2016, 21:46

Privat geht auf keinen Fall
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

5

Sonntag, 27. November 2016, 11:13

Das würde nur gehen, wenn du die Küche wirklich nur aus beruflichen Gründen verwendest. Da du dort aber sicher auch normal kochst, geht das nicht. Solltest du aber extra irgendwelche Küchengeräte für die Herstellung gekauft haben, kannst du ja vielleicht wenigstens diese Geräte steuerlich absetzen ;)

Thema bewerten