Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Januar 2016, 22:31

Abschreibung eines Industrie-Tabletts

Hi,

mein Mann hat eine Schreinerei. Weil es in der Werksattt unter anderem auch zu feinem Holzstaub kommt, ist ein normales Tablett ungeeignet. Deswegen haben wir im letzten Jahr ein spezielles Industrietablett von http://www.tl-electronic.de/ gekauft. Wie man sich vorstellen kann, sind diese Geräte preislich wesentlich teurer als herkömmliche (privat zu nutzende) Tabletts. Nun hat mir die Sachbearbeiterin des Steuerberaters gesagt, der Preis wäre zu hoch und es würde wohl bei der Abschreibung Probleme mit dem Finanzamt geben. Das habe ich so noch nie gehört und wollte mcih hier einmal erkundigen ob es jemanden gibt, der schon einmal ähnliche Probleme hatte.

LG

2

Freitag, 5. Februar 2016, 21:56

Wie habt ihr das gemacht ?
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

Thema bewerten