Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »LeoniLoewenherz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: München

Beruf: Reiseverkehrskauffrau

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. April 2016, 13:55

Wie bekommt man ein Hauswasserwerk Frostsicher?

Wir haben jetzt für unser Firmengebäude die Brunnenabnahme bekommen und möchten jetzt das Brauchwasser für die Sanitäranlagen und Außenanlagen über ein Hauswasserwerk realisieren, aber was ist denn im Winter? Ich habe einige Male gelesen, dass man die Pumpen im Keller überwintern lassen sollte, weil die Gefahr besteht, dass sie bei Frost Platzen können!? Wir möchten es ja aber auch im Winter betreiben. Wenn jemand einen Lösungsvorschalg hat, dann immer her damit.

VG und Danke im Voraus.
Mache jeden Tag zu einem besonderen Tag 8)

Baeumchen

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Westerland

Beruf: Hotelfachfrau

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. April 2016, 21:07

Wir haben eine Mulchschicht drum herum gelegt und das hat diesen Winter sehr gut funktioniert

Fischerin

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Epfenbach

Beruf: Fitnesskauffrau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. April 2016, 21:43

Ich habe in dem Artikel http://hauswasserwerk-tip.de/hauswasserwerk/ gelesen, dass es Dämmschaummatten dafür gibt oder man auch Styropor dafür benutzen kann, ich finde die Idee mit dem Mulch aber auch gut.
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.

Thema bewerten