Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Mai 2015, 15:53

Was ist ein effektiver Jahreszins?

Ich habe vor meinen ersten Kredit aufzunehmen, mit 21 Jahren vielleicht etwas zu früh, aber wer selbstständig werden möchte, braucht halt eine finanzielle Stütze.
Wie auch immer, das Prinzip ist verständlich, und ich habe ein gutes Angebot bekommen, nur das Thema effektiver Jahreszins macht mir ein wenig zu schaffen.

Was genau ist damit gemeint?

Eine kleine und schnelle Erklärung wehre sehr hilfreich.

Danke schon mal im Voraus.
"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht

2

Dienstag, 26. Mai 2015, 20:42

Ich würde nicht unbedingt sagen das es zu früh ist, aber falls du kannst, dann solltest du deine Finger davon lassen. Früher habe ich andauernd Kredite aufgenommen, aber wen man am Ende alles zusammenrechnet, dann sieht man wie viel Geld man eigentlich verloren hat.

Na ja, das ist jedermanns Entscheidung, aber um auf deine Frage zu kommen, was effektiver Jahreszins ist, das ist ganz einfach.
Sagen wir mal so, bei einem Kredit ist die Verzinsung der Preis den man für das geliehene Geld zahlt, und dieser heißt dann Nominalzins. Da du aber oft dazu auch weiter Kosten hast, wie die Bearbeitungsgebühren und so weiter, die zuerst nicht genannt werden, wurde vom Gesetzgeber entschlossen das diese auch in die Beispielsrechnung einfließen müssen.

So wird der Zinssatz neu berechnet, und auf das Jahr bezogen, nennt sich dieser dann "Effektiver Jahreszins". Mehr dazu kannst du hier lesen (http://www.effektiverjahreszins.com/). Es gibt so einige Seiten auf denen du dich schlauer machen könntest, solltest also das nächste mal vorher schauen ob du dir selber helfen kannst. Ist meistens der einfachere Weg.

Thema bewerten