Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. Februar 2014, 12:07

Vorbereitung auf Messe

Hallo,

Wir sind gerade bei den Vorbereitungen zu einem Messetermin, der im März ansteht.
Wir wollen in Hamburg auf die Internorga. Dazu einige Produkte vorstellen, um dem Markt (Hotelbranche) etwas abzugewinnen.

Wir haben vorher aber noch keine Veranstaltung erlebt, für uns ist das also das erste Mal.
Es sollen Live Demonstrationen gemacht werden. Produkte werden ausgestellt und können von den Kunden getestet werden.
Wir haben große mobile Zelte für den Außenbereich bestellt, die dann insgesamt von 10 Mitarbeitern über die Messedauer hinweg betreut werden.
Wir wissen ja leider nicht wie das Wetter mit spielt und wollen bei dem Kostenaufwand natürlich auch kein Risiko eingehen. Was kann man da noch organisieren, außer dem Inventar, das zum Stand dazu gehört.
Mir geht es um die Kleinigkeiten und Selbstverständlichkeiten, die man in solchen Momenten vergisst.

Was könnt ihr mir da empfeheln?

Lg

2

Montag, 31. März 2014, 11:30

Guten Tag,

deine Idee finde ich ohnehin schon ganz nett, aber am besten gefällt mir immer noch ein komplettes Messestand-System, so wie wir es immer auf der Seite bestellen.

Bisher haben wir damit zwar erst an zwei Messen teilgenommen, die waren aus unserer Sicht aber noch Beide ein absoluter Erfolg.

Joey

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Trier

Beruf: Post

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. April 2014, 05:44

Es kommt auch immer darauf an, wie umfangreich ein solcher Messestand sein soll. Große Firmen lassen für Messen spezielle Stände entwickeln und haben ein individuelles Design. Dies sieht natürlich hochwertiger aus, kostet jedoch auch mehr. Auf kleineren Messen reicht dann auch ein fertiger Messestand. An solch einem Messestand kann man sein Design unterbringen und die Besucher informieren. Ich würde diese Desktops jedoch immer noch durch zusätzliche Informationsquellen wie Bildschirmen aufwerten. Der Aufbau eines eigenen Zeltes ist immer eine Frage des Budgets. Hat man die finanziellen Müglichkeiten, macht ein solches Zelt immer Sinn und erfüllt seinen Zweck.

4

Montag, 28. April 2014, 16:47

Ich bin der Meinung, dass man auf Messen mit dem richtigen Auftritt und gutem Personal viel erreichen kann. Innerhalb kürzester Zeit hat man dutzende Gespräche und kann Kunden gewinnen. Dafür sollte man auf erfahrenes Personal und einen perfekten Auftritt setzen. Wir haben mit der sogenannten "Below the line" Marketingberatung von CAVUS die besten Erfahrungen gemacht. Eine Messe bildet immer einen Mix aus Promotion, Kommunikation und Marketing. Auf diesem Gebiet ist Cavus ein absoluter Spezialist und setzt immer wieder ausgefallene Akzente.

Günther38

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hamburg

Beruf: Betriebswirt

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Mai 2014, 20:27

Für Messen braucht man unbedingt qualifizierte Mitarbeiter, die wissen wovon sie reden und dies auch gut an die potentiellen Kunden vermitteln können. Der Stand muss dabei meiner Meinung nach gar nicht so groß/prunkvoll sein. Es sollte zum Unternehmen passen. Bei Siemens würde man auf einer großen Messe selbstverständlich keinen 3m Stand mit Flipcharts erwarten. Für kleine Unternehmen und Startups ist dies meiner Meinung nach aber völlig in Ordnung. Wie gesagt es kommt auf die Messe und das Unternehmen an. Hauptaugenmerk würde ich auf das Personal am Stand legen. Dann klappt das schon!
Wie ist es denn bei der Messe im März gelaufen? Ich hoffe gut.

Günther

6

Montag, 12. Mai 2014, 17:17

Hey,


falls du bisher noch keinerlei Erfahrungen mit dem eigenen Messestand hast und auch keine gute Ideen, wie du an die Sache rangehen sollst, dann würde ich dir mal einen Blick auf diese Webseite empfehlen. Dort findest du einen Online-Konfigurator, der das Ganze vereinfacht.

7

Montag, 26. Mai 2014, 11:34

Was Messen angeht, habe ich schon oft mal unsere Firma auf einer Messe vorgestellt und ich muss sagen das mach einen tollen Eindruck auf Neue Kunden, so können Sie alles direkt immer nachfragen was sie so interessiert. Und was die Messesysteme an sich angeht kann ich ruhigen Gewissens Speed Dimension empfehlen. Wir haben unseren Messe Stand hier geholt. Aussehen, Qualität, Preis einfach alles Top!

8

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:16

Auf Messen würde ich mich immer auf Profis verlassen. Ansonsten kann der Effekt einer Messe auch das Gegenteil bewirken. Der gute Eindruck wird durch einen positiven Auftritt unterstützt.

9

Montag, 21. Juli 2014, 22:11

Für die Produktpräsentation sind Multitouch-Bildschirme super und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

10

Mittwoch, 27. August 2014, 17:56

Hallo zusammen,
ein Messebesuch kann einem Unternehmen unheimliche Erfolge einbringen! Wir waren mal auf der ITS in Berlin, bezahlten zwar einen stattlichen Preis für unseren Stand, fanden allerdings zahlreiche, neue Kontakte, die uns im Nachhinein eine Menge Umsatz eingebracht haben. In den Gang, neben unserem Stand, stand ein Werbeständer, der einen Call to Action beinhaltete (Blickfang), wodurch die Menschen auf unseren Stand aufmerksam wurden!

LG
Thomas

11

Donnerstag, 28. August 2014, 12:03

Finde ich auch, Eye Catcher sind wichtig!

12

Samstag, 18. Oktober 2014, 17:48

jap, ohne die kommt niemand ;)

13

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 03:45

Das konnte man auch fur eine Hochzeit Mieten, richtig?
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

14

Sonntag, 27. September 2015, 12:56

Grüß Dich!


Ich persönlich finde es sehr wichtig, wenn bei einem entsprechenden Event auch Damen bzw. Herren am Werk sind, die als Hostessen schon gewisse Erfahrungen gemacht haben. Aus diesem Grund sehe ich es eher etwas skeptisch die eigenen Mitarbeiter oder sich selbst an den Messestand zu stellen.

Für deine nächste Messe kannst du etwa bei http://www.hostessenpersonal.com/hostessen/ vorbeischauen und dir gut ausgebildete und professionelle Hostessen für deinen Messeauftritt buchen.
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.

Thema bewerten