Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:55

Umzug planen

Hello!

Ich möchte sehr gerne demnächst meinen Umzug planen, was muss ich da beachten?

2

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 13:30

Schönen guten Tag!

Es gibt sehr viele Faktoren, die du bei einem Umzug beachten musst. Zum Beispiel, ob du ihn selbst organisieren möchtest oder stattdessen ein Umzugsunternehmen beauftragst. Dann stehen eben auch solche Sachen an wie die Ummeldung zur neuen Wohnadresse.

Bei http://forum.fem.com/t/ummelden-beim-umzug/2301/6 ist eine sehr interessante Webseite angeführt, die viele Tipps beim Umzug parat hat.

3

Montag, 7. Dezember 2015, 10:04

Hallo!
Neben den normalen Umzugsvorbereitungen finde ich es sehr wichtig, bei allen Ämtern und Stellen die neue Adresse anzuzugeben und möglichst auch einen Nachsendeauftrag bei der Post zu machen.
Ein guter Rat ist wie Schnee. Je sanfter er fällt, desto länger bleibt erliegen und um so tiefer dringt er ein.

4

Montag, 8. Februar 2016, 10:33

Hello!

Das kommt immer ganz darauf, wo du hinziehst, wer aller mitzieht etc. Generell würde ich dir aber dazu raten, dass du dir genügend Zeit dafür freihältst, denn ein Umzug nimmt doch mehr Zeit in Anspruch als man sich vielleicht vorstellen mag.

Da wir für gewöhnlich immer recht wenig mitnehmen, beauftragen wir in der Regel Entrümpler wie http://www.umzug-muenchen24.de/entruempelung.html, damit wir die alte Wohnung auch so schnell wie möglich verlassen können.

5

Montag, 8. Februar 2016, 20:31

Mein Tipp wäre es:
Die Möglichkeit zu nutzen alten Ballast loszulassen. :)

Grüße,
Gehanna

6

Samstag, 20. Februar 2016, 08:47

Hello!

Ich würde dir auch auf jeden Fall dazu raten, dass du alle Sachen, die du nicht mehr brauchst oder an unschöne, vergangene Zeiten erinnern, einfach dort lässt oder im Rahmen des Umzuges in den Müll wirfst. Bei meinem letzten Umzug habe ich neben der Kleidung lediglich fünf Umzugskartons von http://www.berliner-umzugskartons.de/ besorgt un die haben mir dann auch komplett ausgereicht.

Bei mir ist es nämlich so, dass mit einem Umzug in der Regel auch ein neuer Lebensabschnitt für mich beginnt.

AnneH

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Hermsdorf

Beruf: Einkäuferin im Großhandel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. April 2016, 20:53

Wenn du eine größere Menge Umzugskartons benötigst, dann würde ich dir immer den Rat geben, dass du diese über das Internet bestellst, da diese dir dann auch geliefert werden und vor allem günstiger sind. Das günstigste Angebot was wir damals gefunden hatten war über http://www.liebl.de/faltkartons-cid2010025 und die Qualität hat uns positiv überrascht ( bei dem Preis hatten wir mit instabileren Kartons gerechnet :D )
Autoverkäufer verkaufen Autos, Versicherungsvertreter Versicherungen. Und Volksvertreter?
Stanislaw Jerzy Lec

8

Sonntag, 17. April 2016, 15:27

Bevor man Umzüge macht, sollte man fit sein, sonst helfen auch tolle Kartons nicht:
http://www.sixpackcloud.com/fett-weg-faktor/

9

Mittwoch, 15. Juni 2016, 11:27

Bin recht häufig umgezogen,... daher...

Hallo zusammen,

Ich bin in den letzten Jahren Arbeitgeber bedingt recht häufig umgezogen, und nicht immer konnte ich den Luxus einer Umzugsfirma genießen.

Meine Frau und ich sind sozusagen Profis geworden.

Unser Tipp: Man kann bei vielem sparen, bitte aber nicht zu sehr an den Umzugskartons. Denn das nervt am meisten, wenn einen die Dinger beim Transport reißen, oder nicht mehr gegriffen werden können.
Hab dazu einige Gedanken auf einer kleinen Webseite zusammengefasst, falls es interessiert:

Mehr über Umzugskartons auf meinen Seiten gibt es hier

Gutes Gelingen und nicht verzagen!

Gruß Jörg

Thema bewerten