Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. September 2014, 09:52

Sport außerhalb der Arbeitszeiten?

Guten Tag,

ich sitze berufsbedingt oft den ganzen Tag vor dem Computer und dementsprechend fehlt es mir dann auch ein wenig an Bewegung. Nun möchte ich gerne damit beginnen Sport zu treiben. In erster Linie hätte ich an das Laufen gehen gedacht, wofür ich nun neue Schuhe brauchen würde.

Vor kurzer Zeit habe ich mich schon mal bei http://www.worldofsport.de/running/runni…ningslaufschuhe genauer umgesehen, jedoch kann ich mich nicht entscheiden.

Welche Marke an Laufschuhen würdet ihr für Anfänger empfehlen?

2

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 12:09

Ich denke es kommt sehr auf deinen Fuß an und wie dir der Schuh passt. Als Anfänger solltest du dich im Bereich von 50€ bewegen von Marken her nehemn die größeren sich nicht viel je nach dem welche dir besser gefällt.

3

Montag, 23. Februar 2015, 12:04

Hello,

ich finde es gerade bei Bürotätigkeiten besonders wichtig, dass entweder in der Früh oder nach Feierabend sowie am Wochenende noch genügend Zeit für ein paar Sporteinheiten bleibt. An meinem Körper merke ich das doch relativ schnell, dass ihm das gar nicht gut tut, wenn ich mal ein, zwei Wochen gar nichts in Richtung Sport mache.

Schau vielleicht mal bei https://www.mister-gym.de/training-muske…aining-ablaufen vorbei, dort kannst du dir einmal einen Überblick verschaffen, wie das Training aussehen könnte.

Auf jeden Fall solltest du auf die entsprechende, gute Ausrüstung achten.

4

Montag, 23. Februar 2015, 21:43

Was jetzt? Sie machen auch Sport wegend die Arbeitszeit, oder?
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

5

Mittwoch, 25. Februar 2015, 15:42

Ich gehe nach der Arbeit immer joggen. Während der Arbeitszeit habe ich selbstverständlich keine Zeit für sowas :-)

6

Mittwoch, 18. März 2015, 12:41

Ich spiele sehr gerne Volleyball in meiner Freizeit, da hat man einfach alles was man braucht.....Bewegung, Teamgeist, Ausdauer, Springen etc.!
Ansosnten fahr ich ab undzu mit dem rad zur Arbeit!

7

Sonntag, 22. März 2015, 22:52

Ich spiele sehr gerne Tennis in meiner Freizeit
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem“ (Karl Valentin)

8

Donnerstag, 26. März 2015, 13:01

Wie wäre es denn mit Schwimmen. Das ist extrem gesund und besonders gelenkschonend, außerdem stärkt Schwimmen den Rücken. Statt nun mehrmals die Woche extra ein Schwimmbad zu besuchen, könntest du dir ein kleines Schwimmbad für zuhause zulegen, bei dem Shop gibt es grade gute Angebote: http://www.123pool.de/Swimmingpools/Stahlwand-Pools/

Ansonsten probier es doch einfach mal mit Joggen - da hast du fast kein Aufwand und es ist trotzdem effektiv.


Lg

9

Freitag, 27. März 2015, 10:39

Ich lasse mich gerne im Fachgeschäft beraten. Online wird man immer mit einer Flut von Angeboten überfordert. Oder man holt sich eine Empfehlungen von Freunden und Bekannten die viel Sport machen - auf diese Weise bekommt man auf jeden Fall eine vertrauenswürdige Beratung :)
"Erfahrung ist nicht das, was mit einem Menschen geschieht, sondern was er daraus macht." - Aldous Huxley

10

Dienstag, 5. Mai 2015, 13:32

Also für mich wäre einfach relativ planloses "Laufen Gehen" als Sport etwas zu wenig und vorallem zu ineffektiv. Ich habe dieseelben Probleme wie du, und habe mich deshalb jetzt für das Fitness -und Ernährungsprogramm 10 Weeks Body Change entschieden. Dort bekommt man einen fertig konzipierten Trainingsplan, dessen Wirksamkeit von Epxerten getestet wurde. Siehedie weiteren Infos hie r. So weiß ich wenigstens, das mir der Sport auch was bringt ;)

Ludger

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Berlin

Beruf: Malermeister

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Juni 2015, 08:05

Wer viel Arbeitet sollte auch immer einen Ausgleich haben. Ich habe dabei verschiedene Sportarten, denen ich gerne nachgehe. Im Sommer gehe ich sehr gerne Radfahren oder Schwimmen und dabei macht mir das Radfahren besonders Spaß. Ich habe hier vor der Tür einige sehr gute Strecken und für mich ist Radfahren mehr als nur Sport. Man sieht Landschaften und ist mitten in der Natur. Wenn man das dann noch mit Sport verbinden kann, ist das noch besser. Im Winter gehe ich auch mal gerne ins Fitnessstudio und lass mich an den Hanteln aus. Dabei sollte man nach biel Arbeit im Büro einen Schwerpunkt auf Rückenübungen legen.

12

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:28

ich gehe laufen, das ist aber auch alles was ich mit meiner Zeit nach der Arbeit noch tun kann bevor ich essen koche etc. pp :-) Aber das macht immer wieder Spaß und hält fit

13

Montag, 6. Juli 2015, 12:56

Hello zusammen!

Sport gehört für mich auf jeden Fall zu meinem Leben dazu und ich könnte mir auch gar nicht vorstellen komplett darauf zu verzichten. Daher betreibe ich in meiner Freizeit unter anderem Tennis und Tischtennis.

Allerdings kann ich auch nicht einfach nur 8-10 Stunden pro Tag auf einem Stuhl sitzen und mich gar nicht bewegen. Daher nutze ich sehr gerne die Webseite

http://www.buerosport.net

um mich regelmäßig über Büro-Sport, die richtige Ernährung im Büro etc. zu informieren.

Schließlich möchte ich ja auch im Alter fit bleiben.

Itan1993

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Konnersreuth

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Juli 2015, 12:17

Sinnig sind auch einfache Crunches, Hampelmänner zum Aufwärmen, Käfer, Dips etc. die kann man durchaus auch mal für wenige Wiederholungen am Arbeitsplatz machen, wenn das Büro es für dich zulässt
Liebe Grüße von Itan und auf unser Business

15

Sonntag, 26. Juli 2015, 11:35

Würde mich da immer in einem Sportgeschäft beraten lassen, wenn es um die Wahl der richtigen Schuhe geht und ich nicht viel Ahnung von der Materie habe. Kaputt machen kann man immer schnell etwas, es wieder zu richten dauert dann entsprechend lange.

16

Freitag, 9. Oktober 2015, 10:10

Für ein effektives Muskeltraining braucht man nicht viel.
Wer ein bissel Platz zu Hause hat der kenn seich ein Homegym einrichten.
Eine Klimmzugstange, Kurzhanteln, evtl. ein Power Rack damit ist man gut bedient.
Und ernähren muss man sich vernünftig. Aber es gibt ja auch schon gute Proteinpulver usw. auf dem Markt.

17

Dienstag, 5. Januar 2016, 14:42

ich habe das Glück, dass mein Arbeitgeber ein wirklich tolles Fitnessstudio zur Verfügung stellt.
ich kann innerhalb von 2 Minuten von meinem Arbeitsplatz in den Fitnessbereich gehen, dass sind dann die Vorzüge in einer großen Firma zu arbeiten.
Und gerade jetzt nach den Feiertagen ist es auch mal wieder bitter nötig ins Fitnesssstudio zu gehen, da ich mir doch das eine oder andere gramm Fett über die Feiertage angefuttert habe.
Werde jetzt erstmal Nudeln und Kartoffeln entsagen.
Nach meinen Crosstrainer Einheiten gibts dann https://www.bodylab24.de/produkte-fuer-frauen für mich... nicht so lecker wie Spaghetti Carbonara, aber sehr gut darin Heisshunger zu bekämpfen und trotzdem noch abzunehmen :)

18

Dienstag, 5. Januar 2016, 14:42

ich habe das Glück, dass mein Arbeitgeber ein wirklich tolles Fitnessstudio zur Verfügung stellt.
ich kann innerhalb von 2 Minuten von meinem Arbeitsplatz in den Fitnessbereich gehen, dass sind dann die Vorzüge in einer großen Firma zu arbeiten.
Und gerade jetzt nach den Feiertagen ist es auch mal wieder bitter nötig ins Fitnesssstudio zu gehen, da ich mir doch das eine oder andere gramm Fett über die Feiertage angefuttert habe.
Werde jetzt erstmal Nudeln und Kartoffeln entsagen.
Nach meinen Crosstrainer Einheiten gibts dann https://www.bodylab24.de/produkte-fuer-frauen für mich... nicht so lecker wie Spaghetti Carbonara, aber sehr gut darin Heisshunger zu bekämpfen und trotzdem noch abzunehmen :)

19

Donnerstag, 25. Februar 2016, 11:46

Zum Thema Sport habe ich auch noch etwas beizutragen. Durch jahrelange Büroarbeit bin ich auch schon eingerostet gewesen und entsprechend hat sich auch etwas Übergewicht angesammelt. Vor einiger Zeit habe ich dann angefangen etwas dagegen zu unternehmen. Jedoch hat sich vor allem was das Übergewicht angeht zunächst wenig bis gar nichts getan und ich war entsprechend frustriert. Als ich dann anfing mich darüber zu informieren bin ich schnell auf die Infos gestoßen, dass ich mich falsch ernähre und entsprechend die Fettverbrennung nicht richtig angeregt wurde. Heute habe ich mich entsprechend diesem Artikel hier http://vitamine-ratgeber.com/vitalstoffe…ettverbrennung/ umgestellt und so langsam zeigen sich auch erfreuliche Ergebnisse bei meinem Gewicht.

20

Montag, 30. Mai 2016, 13:51

Ich habe mir einen Sling Trainer gekauft (gibts hier http://sling-training.info/) und trainiere jetzt jeden Tag bequem zuhause.

Thema bewerten