Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Juli 2014, 19:59

Private und geschäftliche Serveranlagen verbinden?

Hallo,

wir haben in unserem Unternehmen eine große Serveranlage mit allen Daten für den Unternehmenszweck.
Ich arbeite privat an vielen Projekten, die mal in das Unternehmen eingebracht werden sollen.
Bisher hat die Geschäftsleitung eine Strickte Trennung dieser privaten und geschäftlichen Daten angeordnet.
Da diese aber zu großen Problemen bei der Entwicklung und Implementation bedingt, haben wir uns doch entschlossen die Server in naher Zukunft zu einzubinden.
Das würde ich in meinem Arbeitsablauf einiges vereinfachen.
Die Trennung der Daten und somit natürlich auch der Server wäre dann nicht mehr von Nöten. Es stehen sogar Gerüchte im Raum komplett neue Server zu kaufen und die Infrastruktur dahingehend zu optimieren.
Die Frage die ich mir stelle ist die, ist es effizienter neue Server von http://www.19power.de/
zu ordern oder macht es unter Umständen Sinn, auch aus Sicherheitsgründen die Server eher zu koppeln als alle Daten auf neue Anlagen zu syncen?

Dabei geht es vor Allem auch um die Organisation der Laufwerke. Diese würden dann in zwei separaten Schränken untergebracht werden. Das würde meiner Ansicht nach den Verwaltungsaufwand extrem steigern oder liege ich da falsch?

Freue mich auf Hinweise.
LG

Thema bewerten