Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. Februar 2014, 13:05

Handlungsfähigkeit in Krisenzeiten richtig Managen

Hallo,

ich habe auf ntc-gmbh.com ein interessante Szenario gesehen.
In Zeiten global ansteigender Unruhen ist es meiner Meinung nur eine Frage der zeit bis Teile der Infrastruktur anfangen temporär nicht mehr zur Verfügung zu stehen.
Das Gilt für Strom, wenn er ausfällt, für Wasser, wenn die Versorgung stockt oder auch für Verkehrsknotenpunkte wenn sie blockiert werden.
einige Unternehme bereiten sich tatsächlich auf diese Vorfälle vor. Man muss sich das so vorstellen, dass die Welt sich zu diesen Zeiten weiter dreht. Während alle anderen umliegenden Unternehmen ohne Strom sind, kann man in seiner Firma dafür sogen, dass die Produktivität gewährleistet bleibt und natürlich auch der Verlust durch Ausfälle, Datenverlust etc. ausbleibt.
Für weitere Informationen hier Klicken

Was die Sicherheit bestimmter Transportwege betrifft, gibt es hier wenig Handlungsspielraum, da sie weitgehend in öffentlicher Hand sind. Wasserversorgung hingegen muss stationär gewährleistet sein, und kann besonders für Produktionsbetriebe eine große Herausforderung darstellen. Zumal Wasser in einem Speicher beispielsweise nur eine begrenzte Haltbarkeit, abhängig vom Anwendungsbereich hat.

Welche Vorkehrungen werden in Ihren Unternehmen getroffen? Oder ist das kein aktuelles Thema?

LG

2

Donnerstag, 28. August 2014, 06:52

Ich kenne da ein gutes Buch von Peter Drucker: Management!

Thema bewerten