Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Dezember 2015, 20:17

Gute Weinhändler im Internet?

Ich suche für mehrere Veranstaltungen im Dezember Weinhandlungen welche auch per Internet verkaufen, welche Händler könnt ihr mir empfehlen? Mir wurde von einem anderen Forenmitglied diese Weinhandlung empfohlen welche hervorragenden Wein verkauft: http://www.youwine.de Kennt die jemand und wie waren eure Erfahrungen mit deren Wein?

2

Montag, 7. Dezember 2015, 09:58

Hallo!
Ich stelle mir das mit dem Wein aus dem Internet immer schwierig vor. Was machst du mit dem Wein, falls er nicht schmeckt?
Ein guter Rat ist wie Schnee. Je sanfter er fällt, desto länger bleibt erliegen und um so tiefer dringt er ein.

3

Dienstag, 12. Januar 2016, 12:29

Die kenne ich sogar! Habe selbst schon da bestellt. Super freundlicher Service :) Falls er nicht schmeckt kannst du den Wein wieder zurückschicken. Natürlich nur die ungeöffneten Flaschen ;) ...manchmal bekommt man dort sogar eine Probeflasche mit ins Paket gesteckt als kostenlose Beigabe.

4

Mittwoch, 13. Januar 2016, 11:53

Hawesko ist sehr gut, mit denen hab ich schon öfter gute Erfahrungen gemacht. Dort bekommt man auch richtig guten Wein

5

Montag, 18. Januar 2016, 14:28

Es gibt sehr viele gute, aber vor allem aus Italien lohnt sich.

6

Mittwoch, 17. Februar 2016, 02:06

Ich bestelle recht oft Wein im Internet, besonders wenn es ein Wein ist den es bei uns im Supermarkt nicht gibt. Mehrmals im Jahr fahre ich zu Weinverkostungen und weiß daher genau was ich will. Manchmal kaufe ich auch blind im Internet und bin oft überrascht über die Weine die dann kommen. Wenn ich euch einen guten Weinshop im Internet verraten darf: www.vinizia.de Ein echter Weinversand für Spitzenweine, dort bekommt man edle Klassiker sowie auch neue Weine. Schaut dort mal vorbei.

7

Donnerstag, 17. März 2016, 22:34

Na dann möchte ich euch auch noch meinen Weinhändler meines Vertrauens empfehlen: http://www.winzers.de/hinweise/wein_bestellen_38.html Dort kaufe ich in der Regel meinen Moselwein, aber es gibt noch unzählige andere Weine in diesem Onlineshop zu entdecken, schaut dort einfach mal vorbei.

8

Mittwoch, 27. April 2016, 09:38

Wenn ich mir Wein aus dem Netz bestelle, dann nur auf http://www.traubensamt.de/. Der ist richtig gut, zumindestens was mein Geschmack angeht. Bei Wein ist das ja immer so eine Sache. Aber es geht dabei ja auch nicht nur um den Wein, sondern auch um den Versand. Ich hatte vor einiger Zeit mal einen, da war die Flasche kaputt. Das war eine große Sauerei. Bei Traubensamt passiert soetwas nicht. Demnach auch in diesem Bereich sehr zu empfehlen.

"Mehrmals im Jahr fahre ich zu Weinverkostungen und weiß daher genau was ich will. Manchmal kaufe ich auch blind im Internet und bin oft überrascht über die Weine die dann kommen."

Das mache ich auch, aber Wein Blind bestellen würde ich nicht. Was machst du mit dem Wein der nicht schmeckt? Weiterverschenken geht ja wohl nicht, außer du hast gleich mehrere Weine von einer Sorte. ;-)

9

Donnerstag, 4. August 2016, 11:35

Hallo!
Ich stelle mir das mit dem Wein aus dem Internet immer schwierig vor. Was machst du mit dem Wein, falls er nicht schmeckt?


Ist eigentlich unproblematisch, bei Wein hast du genau wie bei allen anderen im
Internet bestellten Gütern natürlich die Möglichkeit, nicht geöffnete Flaschen
zurück gehen zu lassen (offene Flaschen kann man im Supermarkt auch nicht zurück geben).
Natürlich kann man keine Verkostungen machen, deswegen macht es schon Sinn,
ersteinmal auf vertarute Weine zurück zu greifen.
Aber gute Weinhändler wie Dall Italia beschreiben ihre
Weine sehr genau, so dass man solche negativen berraschungen eigentlich gar nicht erleben muss.
Auch für unbedarfte Weintrinker gibt es gute Empfehlungen

10

Sonntag, 21. August 2016, 20:13

Ich bestelle oft auf http://traubenglueck.de/. Wenn etwas nicht schmeckt kann ich die ungeöffneten Flaschen einfach zurückschicken. Der Service ist also der gleiche wie beim Händler. Allerdings habe ich keinen vor Ort, weshalb online bestellen für mich leichter ist.

Thema bewerten