Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Juni 2015, 18:22

Büro Zuhause einrichten

Nach langem überlegen habe ich mich entschlossen von Zuhause aus zu arbeiten. Das ist ja alles schön und gut aber ich weiß nicht wie ich mit der Planung anfangen soll. Immerhin ist es kein Büro im Unternehmen welches schon eingerichtet ist :/ Womit kann ich denn anfangen und was muss in ein Büro Zuhause rein ? Es versteht sich, dass ich mich da auch wohlfühlen will ;)

Kann da einer helfen ? Vom Budget her kann ich so um die 1500€ ausgeben, ich denke das wird reichen, oder ?
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

2

Freitag, 26. Juni 2015, 15:36

Das Büro kann vom Ambiente her noch so einladend eingerichtet und gestaltet sein, wenn der Schreibtisch mit Stapeln überquillt, die Schränke aus allen Nähten platzen und auch sonst so ziemlich jede Ecke vollgeräumt ist, dann trägt das sicher nicht dazu bei, dass ich mich gerne im Büro aufhalte.
Wenn ich einen Schreibtischsessel mein Eigen nenne, der bei mir Rückenschmerzen hervorruft oder andere Büromöbel und -einrichtungen, die negativen Auswirkungen auf meine Gesundheit und meine Produktivität haben, gehören diese auf schnellsten Wege aus dem Büro verbannt. Sparen kann man überall, aber beim Bürosessel ist das unangebracht.

Finde aber auch, dass Ordnung sehr wichtig ist. Ich habe dazu einfach Aktenregale bei estant gekauft. So kann ich alles gut organisieren und auch die Rechnungen oder Sachen die ich machen muss direkt bereit legen. Aber hey, am besten kannst du dich im Netz umsehen. Da bekommst du viele Ideen aber auch Tipps.

3

Samstag, 27. Juni 2015, 04:02

Wenn das Büro bzw. Arbeitszimmer steuerlich geltend gemacht wird darf auch nur das sich dort befinden was in Büro gehört, Playstation und Bar kommen da beim Finanzamt bei einer Prüfung ganz schlecht an.

Wichtig ist dass man sein Büro so einrichtet dass man störungsfrei und effizient arbeiten kann. Wir haben in unserem Büro auf die Kabelei verzichtet und Powerline installiert, quasi Internet aus der Steckdose. Vieleicht ist das was für dich?

Beiträge: 26

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juli 2015, 14:31

Ich habe mir zu Hause auch ein kleines Büro geschaffen.. Mit einem tollen Schreibtisch und schönen Lampen (http://lichteck.de/) und auch einem guten Chefsessel ! Es ist dennoch sehr gemütlich, aber ich kann dort gut arbeiten ! Wie habt Ihr Euch denn eingerichtet ?

Viele Grüße

5

Mittwoch, 19. August 2015, 08:36

Als ich mein Büro einrichtete, kaufte ich auch viele neue Möbel und kleinere Dekoartikel, damit ich es so richtig bequem habe. Das beste Büro funktioniert allerdings nicht ohne einen Internetanschluss, deshalb ärgerte ich mich umso mehr, als meine Leitung zu spät freigeschaltet wurde und zudem nicht schnell genug war. Über internet-ohne-schufa.net konnte ich recht schnell Ersatz finden, innerhalb der Frist kündigen und meinem Büroalltag nachgehen.
Ein gut aussehendes Büro verdient leider kein Geld, es muss eben alles reibungslos funktionieren!

6

Donnerstag, 20. August 2015, 16:57

Grün, Espresso, Trennung, Massagematte und Licht... ganz klar

Als ITler würde ich mir die Bude voll Gadgets stellen ... ;)

Aber im Ernst: Grün sollte es sein denke ich, also ein Pflänzchen kann nicht schaden.
Der Espresso-Automat sollte neben dem Bildschirm stehen.
Wichtig ist auch, dass Arbeiten und Wohnen in irgendeiner Weise getrennt werden, sonst ist kommt zu wenig Arbeitsfeeling auf und das macht schnell ineffektiv. :wacko:

Und das wichtigste: den bequemen Chefsessel würde ich in jedem Fall noch mit einer coolen Massage-Matte aufmotzen... besser gehts nicht... zumindest aus meiner Erfahrung, wenn man den ganzen Tag vor dem Kasten hängt.
(Medisana oder so würde ich nehmen - aktuell die beste Massagematte ...) 8o

und Licht ist natürlich auch wichtig. Am besten mit Tageslichtbirne, dann arbeitet es sich angenehmer (vor allem im Winter).

7

Samstag, 22. August 2015, 11:52

Hallo kiseli
hast du das Büro eingerichte, konnen wir ein paar Fotos sehen ?

Itan1993

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Konnersreuth

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. August 2015, 13:19

Ein Büro ist Sehr Wichtig wenn man von Zuhause Arbeiten möchteund es sollte so gestelltet sein das man sich wohl füllt. Kleine Accessoires machen das büro erst richtig Gemütlich
Liebe Grüße von Itan und auf unser Business

bia

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Passau

Beruf: Landschaftsgärtner

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. August 2015, 15:11

Schreibtisch, ein guter(!) Bürostuhl und eine ordentliche Kaffeemaschine sollten für den Anfang reichen.

10

Sonntag, 29. November 2015, 20:53

Schreibtisch, ein guter(!) Bürostuhl und eine ordentliche Kaffeemaschine sollten für den Anfang reichen.


Ansonsten noch einen gute DSL-Leitung, die wirst du auf jeden Fall benötigen. Hier gibt's noch ein paar Infos zu einer schnelleren Internetverbindung

11

Montag, 30. November 2015, 09:31

Ich hab es folgendermaßen gemacht:

Schreibtisch: Hier wollte ich eine Ecklösung haben, um mehr Platz zu schaffen. Letztendlich habe ich mich für einen ausziehbaren Schreibtisch entzogen (Platz nach Bedarf).
Meinen Mac habe ich in einem Billy-Regal eingebaut, dabei musst du nur einen Regelboden entfernen und deinen PC/Mac/Monitor reinstellen. Schon hast du Platz auf deinem Schreibtisch und schaust direkt "in" das Regal. Versuch in den Flächen, wo du danach nur schwer rankommst, eher unwichtige Sachen zu lagern (alte Ordner, etc.).
Auf dem Boden liegt ein schöner Teppich, um den Boden vor den Rollen meines Bürostuhls zu schützen.
Licht schaffe ich mit Hilfe von 2 Stehlampen und einer Leseleuchte. Die beiden Stehlampen stehen in den Ecken meines Büros und schaffen ein eher indirektes Licht, was angenehmer für die Augen ist. Wenn ich mal nicht am Mac arbeite, schalte ich meine Leseleuchte ein, auf die ich besonders stolz bin ;) Das Design meiner Stehleuchte ist etwas nobler und als Chef meiner Firma will ich mich abends in Ruhe den Tageszahlen widmen, dabei kommt es mir auf eine Beleuchtung an, die mich nicht so schnell müde macht. Außerdem muss da keine Glühbirne rein, da es LEDs mit 1080 Lumen sind (sehr hell!). Mit gerade mal 2x6 Watt finde ich due Leseleuchte sogar sehr energiesparend.
Ansonsten darf zu guter Letzt kein Sofa fehlen! Hier habe ich bei Home24 ein kleines Einer-Sofa gekauft, in welches ich mich ab und zu reinschmeiße und meinen Mac Air nutze. Ein wenig Entspannung muss im Büro auch sein ;)

12

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:39

Denk dran das du einen Großteil der Kosten auch von der Steuer absetzen kannst!!!

13

Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:23

Ansonsten würde mir einfallen, dass man darauf achten sollte, dass es hell genug ist.. gerade jetzt im Winter. Deshalb habe ich mir für das Büro so eine Tageslichtlampe gekauft, die den Raum erhellt. Dadurch wird man nicht so schnell müde..

14

Dienstag, 29. Dezember 2015, 17:20

1500 Euro reichen auf jeden Fall. Du brauchst einen guten Schreibtisch und Stuhl und vielleicht noch einen guten Schrank für die Akten. Eine Lampe und etwas Deko und schon ist das Büro gut eingerichtet.
Die Verpflichtung des Dichters ist nicht die Erfüllung, sondern der Traum.

15

Sonntag, 3. Januar 2016, 09:03

Guten Tag!

Mir persönlich ist es in meinem eigenen Büro beispielsweise auch sehr wichtig, dass das Raumklima ein gutes ist. Aus diesem Grund haben wir auch unsere alte Heizung entfernt und stattdessen nach einer Alternative geschaut. Bei http://www.infrarotheizung-portal.de bin ich dann auf die Infrarot Wandheizung gestoßen, für die wir uns dann letztendlich entschieden haben.

Wenn ich jetzt so zurückblicke, dann ist das auf jeden Fall eine richtige Entscheidung gewesen.

16

Dienstag, 2. August 2016, 15:06

Hat jemand eine Idee wo ich meine ganzen Ordner und Akten lassen kann?

Bin auf der Suche nach praktischen Regalsystemen, die viel Stauraum bieten und nicht zu teuer sind.

17

Dienstag, 2. August 2016, 19:29

Denk dran, dass du auch bei einem Homeoffice nicht die Sicherheit deines Büros vergisst. Am besten rufst du mal, wenn dein Büro eingerichtet hast, hier an und vereinbarst einen Termin mit den Jungs. Die werden dein Büro dein auf Sicherheitsmängel checken und ggf. bedheben.

18

Mittwoch, 3. August 2016, 08:35

Hat jemand eine Idee wo ich meine ganzen Ordner und Akten lassen kann?

Bin auf der Suche nach praktischen Regalsystemen, die viel Stauraum bieten und nicht zu teuer sind.
Hey Bavarian,

mein Kumpel hat sich letztens ein Regalsystem von Krieg Online bestellt. Er sagt, dass es dort eine echt gute Auswahl gibt und die Regalsysteme selbst eine gute Qualität haben und natürlich enorm viel Stauraum bieten.

Ansonsten finde ich die Regale von Ikea auch nicht schlecht. Die lassen sich auch immer ideal als Raumteiler einsetzen - aber das ist natürlich Geschmackssache :)

19

Sonntag, 21. August 2016, 20:26

Bekommst du Besuch vom Kunden? Für diesen müsstest du ja auch einen weiteren Stuhl zur Verfügung haben. Empfehlen kann ich dir http://buerostuhlshop.tv/interstuhl-pios…r-mit-armlehnen. Von diesem habe ich selber drei im Büro stehen.

20

Mittwoch, 31. August 2016, 14:35

Hallo zusammen. Ich hab folgende Frage. Ist das schwierig die zeit selber zuhause zu planieren? Ist das moeglich freie und arbeitszeit einzuteilen? Ich wuerde gern vom zuhause arbeiten aber hab angst, dass ich nicht diszipliniert genug dafuer bin. Hab hier ein paar nuetzliche raten gelesen http://vogueplay.com/, aber moechte was von ihren persoenlichen erfahrungen hoeren.
Danke im voraus)

Thema bewerten