Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. August 2016, 14:57

Auf der Arbeit verlieben?

Hallo ihr Lieben,

es ist ja nichts seltenes, dass man jemanden auf der Arbeit kennen lernt, den man toll findet.
Was ist jedoch, wenn ihr die Prinzipien habt, dass ihr mit niemanden auf der Arbeit was anfangen wollt und auch schon deswegen Liebeskummer habt?
Das ist momentan bei mir der Fall. Ich habe mich so in jemanden verguckt und ich weiß auch, dass er mich ja auch toll findet... Aber eine Beziehung mit einem Kollegen kann ich mir so gar nicht vorstellen. Ich habe mir hier sogar schon Tipps durchgelesen, was ich machen kann, um besser mit dem Kummer umzugehen...

Was sollte ich eurer Meinung nach machen? Meine Prinzipien einfach über Bord werfen?

Lieben Gruß

2

Montag, 26. September 2016, 11:50

Hallo Becca,

sich auf der Arbeit zu verlieben ist wirklich keine gute Idee.
Wenn es keine Aussichten auf etwas ernstes gibt,
solltest du besser die Finger von deinem Schwarm lassen! 8|

LG

3

Sonntag, 9. Oktober 2016, 16:15

Wenn es wirklich ernst gemeint ist (von beiden Seiten) dann würde ich es einfach probieren - denn was hat man schon zu verlieren.

Natürlich sollte man sich zuvor im Klaren darüber sein, dass man denjenigen bzw. diejenige ständig auf der Arbeit sieht - auch wenn die Beziehung irgendwann in die Brüche gehen sollte und das kann manchmal gar nicht so einfach sein.

Ich würde in dieser Situation einfach auf mein Herz hören.

4

Montag, 10. Oktober 2016, 16:08

Wie heißt es doch so schön: Don't fuck the company! ;) Aber Spaß beiseite, ich kenne Fälle, da hat es geklappt, aber es gibt auch genug Fälle, wo es nicht geklappt hat und in kleineren Firmen ist immer die Gefahr (wie schon zuvor erwähnt), dass man sich immer wieder über den Weg läuft.. wenn man es dann nicht aushält verliert man Beziehung und Job! Muss jeder für sich selbst entscheiden...

5

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:11

Liebe Becca,
ich kann mir gut vorstellen, wie schwierig deine Situation ist!
Ich habe mich so in jemanden verguckt und ich weiß auch, dass er mich ja auch toll findet... Aber eine Beziehung mit einem Kollegen kann ich mir so gar nicht vorstellen.
Obwohl ich deine Bedenken absolut verstehen kann, wäre mein Rat, einfach auf dein Bauchgefühl zu hören. Das ist oft das einzige, worauf man sich verlassen kann. Wenn es dir zu heikel wird mit diesem Kollegen, dann lass es lieber. Wenn er dir so gut gefällt, dass du eine unangenehme Situation bei der Arbeit in Kauf nehmen würdest, dann versucht es doch mal miteinander. Ich kenne einige Paare, die zusammen arbeiten! Aber natürlich kommt es bei solchen Dingen auch stark darauf an, in welchem Berufszweig man tätig ist bzw. wie konservativ das Unternehmen eingestellt ist, bei dem man arbeitet. Egal, wie du dich entscheidesr, ich wünsche dir ganz viel Glück :)

Thema bewerten