Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. August 2016, 01:34

Kredit auch für Arbeitslose

Hallo Zusammen,

mein Bruder ist aktuell arbeitssuchend. Nun ist ihm vor einigen Tagen die Kupplung am Auto kaputt gegangen. Das Geld für die Reparatur hat er nicht komplett, weswegen er einen Kleinkredit aufnehmen müsste. Auf Grund der Arbeitslosigkeit bekommt er diesen von seiner Hausbank jedoch nicht gewährt. Auf http://www.kredit-fuer-arbeitslose.org/ habe ich nun gelesen, dass einige Banken auch an Arbeitslose verkeihen. Dabei sollen Zinssätze von 6,25 bis zu 15,95 veranschlagt werden. Wo sollte denn da die Obergrenze liegen? Weiß das jemand?

LG

2

Freitag, 12. August 2016, 11:21

Servus Flughorn,

Ich wollte euch einige gute Zusatzinfos nicht vorenthalten. Vor einigen Tagen habe ich diesen Kleinbericht über Kreditzinsen gelesen wo steht, das Kreditzinsen nur bei Einnahmen absetzbar sind. Ich habe nun gesehen das dein Bruder Arbeitslos ist momentan. Auch bei einem Autokredit ist eine Selbständigkeit die Voraussetzung um die Zinsen von den Steuern absetzen zu können, obwohl ihr wahrscheinlich eher einen Cashkredit braucht. Selbständige und Freiberufler können die Zinsen zmB nur dann absetzen, wenn der Kredit ausschließlich für Investitionen aufgenommen worden ist.

Den ganzen Beitrag mit zusätzlichen Infos kannst du gerne unter http://www.steuerberaterscout.de/Magazin…-absetzbar-1013 nachlesen.

Liebe Grüße,

Linda
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem“ (Karl Valentin)

3

Mittwoch, 31. August 2016, 11:37

Ciao :)

Ich kann dir natürlich nicht sagen, ob dein Bruder einen Kredit als Arbeitsloser bekommt aber kann dir paar Quellen nennen die mir mal geholfen haben, einen Kredit zu bekommen :)
Ich habe vor knapp 4 Monaten einen Minikredit durch das Netz ( https://sofort-geld-leihen.de/minikredit/ ) gefunden und mich dann auch am Ende für diesen entschlossen. Die Sache war für mich halt die Seriosität, da habe ich Zweifel gehabt aber es ist dann doch alles gut gelaufen.

Vielleicht kannst du deinem Bruder ja einfach mal raten, dass der sich einfach einen Test anguckt und dann sich da Infos holt und erst dann eine Entscheidung trifft :)
Es ist nicht immer einfach zu akzeptieren, dass etwas Wunderbares plötzlich zu Ende ist. Und doch kommt irgendwann die heilsame Dankbarkeit, dass es schlichtweg schön war.

4

Donnerstag, 29. September 2016, 15:29

Guck doch mal auf dieser Seite . Da findest du jede Menge Informationen dazu, wie man einen Schnellkredit online beantragen kann. Möglicherweise findest du dort auch geeignete Anbieter!

Aber ich würde dir empfehlen, halt immer gut zu vergleichen, bevor du dich für die erstbeste Offerte in Sachen Kredit entscheidest.

5

Sonntag, 9. Oktober 2016, 16:19

Die Chance auf einen Kredit wenn man arbeitslos ist, ist sehr gering - vorausgesetzt, dass man an seriöses Angebot sucht.

Gibt es keine Möglichkeit, dass er sich das Geld bei jemanden leihen kann (möglicherweise auch zinsfrei)?

6

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 09:23

Die Obergrenze sollte so weit wie möglich unten liegen, also bei den niedrigen Zinssätzen. Ich würde auch versuchen mir das Geld privat zu leihen, od. eine Ratenzahlung mit der Werkstatt vereinbaren.

Thema bewerten