Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. März 2014, 13:52

Investition über Fonds und alles was man wissen muss.

Hallo,

bei größeren Unternehmen und entsprechend größeren Geldmitteln ist es bei Unternehmen
zunehmend von Bedeutung, dass sie ihre Kapitalanlagen in Fonds legen.
Viele wissen aber gar nicht wie eine solche Transaktion überhaupt funktioniert, geschweige
denn wie Fonds funktionieren.
Auf folgender Seite steht alles wissenswerte über solche Anlagen.

Zitat

Funktionsweise

Das in den Fonds eingebrachte Kapital wird durch eine
Investmentgesellschaft bzw. deren Management nach vorher festgelegten
Kriterien angelegt und verwaltet. Je nach Ausrichtung des Fonds
investieren die Fondsmanager an nationalen und internationalen
Finanzmärkten in unterschiedliche Vermögenswerte, wie z.B. Aktien,
verzinsliche Wertpapiere oder Immobilien.
weiter...
Quelle: http://www.aad-fondsdiscount.de/wissensw…nvestmentfonds/

Interessant ist bei einem solchen Geschäft auch immer die Risikobewertung.
Neben dem allgemeinen Kapitalmarktrisiko sind das
Zinsänderungsrisiko sowie das Währungsrisiko zu nennen. Grundsätzlich
ist auszuführen, dass Chancen und Risiken auch bei Investmentfonds eng
miteinander verknüpft sind. Je größer die Chance und mögliche
Performance eines Investmentfonds erscheint, desto höher ist in der
Regel auch das Risiko. Allgemein gilt, dass risikoreiche Anlagen auf keinen
Fall einen bestimmten Prozentsatz des Gesamtportfolios übersteigen sollten.

Thema bewerten