Sie sind nicht angemeldet.

Sie sind bereits Mitglied? Dann melden Sie sich hier an.
Noch kein Mitglied? Einfach kostenlos registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: business-on.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 18:02

Finanzierung von Betriebsmitteln

Hallo,

welche Rahmenbedingungen gelten für Betriebsmittelfinanzierung?
Demnächst sollen neue EDV Systeme installiert werden, die dann auch in Kombination mit
mit neuer Hardware, neuen Industrie PC s die Arbeitsabläufe optimieren.

Unterstützung bei diesem Vorhaben, erhalten wir von http://www.cre-electronic.de/
Das Unternehmen stellt hierbei genau die technischen Geräte, die wir auch für unsere Bedürfnisse brauchen.
Mit normalen handelsüblichen Personal Computers ist es bei uns nicht getan.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich auch die Langlebigkeit der Hardware.
Das hat auch mit den hygienischen Bedingungen zu tun.
Diese Systeme müssen auf der einen Seite Feinstaubbelastungen stand halten
und auf der anderen Seite den Reinraum nicht verunreinigen.

Die Finanzierung solcher Betriebsmittel ist somit natürlich sehr teuer.
Die Frage ist, ob es staatliche Mittel gibt, die man in diesem Zuuge, der Energieeffizienz, oder unter ökologischen Gesichtspunkten bekommen kann.
Würde mich freuen, wenn hier Berater online sind, die sich mit der Thematik auskennen.


Beste Grüße

2

Freitag, 13. März 2015, 12:10

Antwort auf Ihre Suche nach Finanzierung

Hallo

Wenn Sie ein Darlehen machen wollen zwischen Privatpersonen, falls sie es wollen ein Darlehen Investition kontaktieren diese Person der mir das Lächeln an den Lippen zurückgegeben hat Herr DUPRE Michel David. Mich ich habe ein Darlehen erhalten von 90.000€ und ich habe mehrere Kollegen, die auch Darlehen erhalten haben aus dies insbesondere ohne Probleme anstatt Ihnen zu haben machen von Individuen übel absichtlich wer nehmen für Arbeit zu betrügen die unschuldigen. ich veröffentliche diese Nachricht, weil ich ein Darlehen bei dieser Person erhalten habe, er machte mich vom Gut mit diesem Darlehen. Entmutigen Sie nicht, weil mich macht das 2 Mal, dass ich ließ mich haben aber, ich habe schließlich Hilfe erhalten von dieser ernsthaften Privatperson. ich habe wiedergefunden das Lächeln diesem Mann erneut mit ehrlich und großzügig. Nehmen Sie kontaktiert mit ihm, wenn Sie im Bedürfnis sind. Sie werden nicht enttäuscht. hier seine Adresse

Email : dupremdavid@gmail.com

gutes Glück hat jeden. ich wünsche Ihnen das beste

3

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 21:09

Hier habe ich wieder etwas gelernt :d
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

4

Dienstag, 3. November 2015, 10:43

Cool, dann habe ich auch mal wieder etwas neues gelernt.

5

Dienstag, 15. März 2016, 14:12


Die Finanzierung solcher Betriebsmittel ist somit natürlich sehr teuer.
Die Frage ist, ob es staatliche Mittel gibt, die man in diesem Zuuge, der Energieeffizienz, oder unter ökologischen Gesichtspunkten bekommen kann.


Ob es solche staatlichen Mittel gibt, dass kann ich so gar nicht sagen. Wäre natürlich ein interessante Möglichkeit die TCO aus Unternehmenssicht zu senken und das Eigenkapital in andere Projekte zu investieren. Was in jedem Fall aus meiner Sicht gemacht werden sollte, und das bei jeder Finanzierung von Betriebsmitteln. Eine Ausschreibung. Ja, kein Witz, dass können ja heute fast alle machen. Jedenfalls wenn es nicht um die sprichwörtlichen Peanuts geht. Einfach Mittelstandsportale wie https://www.compeon.de/betriebsmittelkredit nutzen. Das ist viel einfacher als bei jeder möglichen Bank in der Gegend anzufragen. Wir haben damit schon eine Menge an Mitteln einsparen können die wir sonst nur der Hausbank "geschenkt" hätten.

Thema bewerten